Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

China zieht Stecker bei Youtube

25. March 2009 (rt)

Googles Videocommunity YouTube wird nach Angaben des Unternehmens derzeit in China gesperrt. Es ist anzunehmen, dass sich die chinesischen Behörden an Inhalten der Plattform stören. YouTube ist schon mehr als einen Tag nicht mehr zu erreichen.

Gegenüber dem Wall Street Journal bestätigte ein Google-Sprecher die Blockade. Die Sperrung des Dienstes durch die chinesische Regierung sei ohne Vorankündigung erfolgt, man arbeite derzeit aber an einer Lösung. Offiziell hat die chinesische Regierung den Eingriff noch nicht eingeräumt.

YouTube ist in der Vergangenheit schon einmal blockiert worden, weil Videos von Demonstrationen in Tibet sowie Videos von Aktionen der chinesischen Armee erschienen waren.
Den Artikel des Wall Street Journals finden Sie hier.