Digital Events

Masterplan für den integrierten Marketing- & Data-Tech-Stack in der Post-Cookie-Ära

Status Quo: Technologie und Digitalisierung im Marketing

Das Marketing als das Nervenzentrum und Taktgeber jeder absatzorientierten Unternehmung hat einen großen Bedarf an technologischer Unterstützung, daher kommen für die unterschiedlichen Disziplinen oft viele verschiedene Tools zum Einsatz. Die Herausforderung besteht heute darin, nicht nur die Einzelfunktionen optimal zu supporten, sondern das Marketing als ganzheitlichen Prozess und Leistung maximal zu fördern.

Wer im Marketing integrierten technologischen Support sucht, kommt um eine Analyse der bestehenden Systemwelt sowie der Identifizierung von Stärken und Schwächen der Ist-Situation nicht umher. Genau das wollen wir exemplarisch in dieser ADZINE LIVE Ausgabe tun und schauen, wo das Wunschbild von Technologiesupport und die Realität im Unternehmen am stärksten auseinanderklaffen und wie man diese Lücke schließen kann.

Agenda und Experten

Impulsvortrag und Einführung

Herausforderungen beim Aufbau eines integrierten Marketing-Tech-Stacks zur Abbildung sämtlicher Prozesse rund um die Ansprache und Interaktion mit Neu- und Bestandskunden. Wirkungsmessung und Tracking von Maßnahmen unter Berücksichtigung des Datenschutzes und damit immer weniger personenbezogener Identifizierungsmerkmalen.

Dimitrios Haratsis

Dimitrios Haratsis
Advisor Customer Driven Marketing,

Dimitrios Haratsis ist Advisor im kundengetriebenen Marketing und Experte auf dem Gebiet des datengetriebenen Marketings und der Marketing Technology. Nach der Gründung, dem Aufbau und Verkauf von Ad-Clear, einem marktführenden Unternehmen im Bereich der Customer Journey-Analyse und Attribution, an VirtualMinds (P7S1) berät er Unternehmen zur Entwicklung von datengetriebenen Strategien in der Post-Cookie-Ära. Mehr

Status quo in der Praxis – Ideal und Realität

Marketing Executives schildern, wo sie in der Praxis die größten Abweichungen von Soll und Ist beim Einsatz von Technologie und Daten im Marketing sehen, und damit auch das größte Potential zur Optimierung durch Technologie und Marketing-Intelligenz.

Simon Frank

Simon Frank
Geschäftsführer, Cyberport

Simon Frank ist Geschäftsführer von Cyberport. Er verfügt über langjährige Erfahrung und war zuvor Head of Business Development bei Defacto Smart Reach. Von 2013 bis 2015 war Simon Frank Director Sales & Business Development bei Be On und von 2010 bis 2013 Head of Trading bei ValueClick Deutschland. Mehr

André Schulz

André Schulz
Head of Analytics, XXXLutz

André Schulz ist Head of Analytics bei XXXLutz und leitet in dieser Position ein Team von über 10 Mitarbeitern. Dabei ist er seit 2013 bei der Einrichtungshauskette und hat dort als Studentische Aushilfskraft angefangen. Schulz hat an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg studiert und dort seinen Masterabschluss in Business Management erlangt. Mehr

Moderierte Workshop-Session

Strukturierung und Einordnung der Praxisberichte zur Identifizierung von grundsätzlichen Schwächen in der Architektur von Marketing-Technologie zur optimalen Abbildung von Prozessen für den Kundendialog und der Verarbeitung von Daten für höhere Relevanz bei der Ansprache von Neu- und Bestandskunden.

Bestelloptionen für ADZINE Live Event/s: Masterplan für den integrierten Marketing- & Data-Tech-Stack in der Post-Cookie-Ära am Aufzeichnung von March 2021
Company name
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None

Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen und stimme diesen hiermit zu. Durch die Abgabe persönlicher Daten im Rahmen der Bestellung, erkläre ich mich einverstanden, dass diese Daten für die Abwicklung der Buchung und Bereitstellung der Leistung genutzt werden.