Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Steffen Hopf steigt als Sales-Chef bei League-M ein

24. June 2024 (apr)
Bild: League-M

Der Vermarktungsexperte Steffen Hopf wird VP Sales beim Digitalvermarkter League-M. In der neu geschaffenen Stelle ist er federführend für die Vermarktung des Portfolios verantwortlich. Hopf steht dem Unternehmen bereits seit vier Jahren im Beirat zur Seite und bringt über zwei Dekaden Erfahrung aus der Medienlandschaft mit an den Tisch.

„Es ist großartig, unseren langjährigen Berater und Freund ins Team holen zu können”, freut sich Florian Lormes, Co-Founder von League-M. Das Portfolio des Vermarkters setzt sich aus den Bereichen Entertainment, Gaming und Sport zusammen. Unter anderem finden sich hier In-Game Networks wie Adverty oder Anzu, die Community Fandom, aber auch Außenwerbespezialisten wie Airtango. Neuerdings gesellt sich die spanische Marketingplattform Taptap hinzu. Die Madrilenen haben sich auf die Nutzung von Standortdaten für Omnichannel-Kampagnen spezialisiert und lassen sich von League-M exklusiv bei der Vermarktung unter die Arme greifen.

Steffen Hopf, frisch gebackener VP Sales von League-M, ist den Gründern laut eigener Aussage eng verbunden. “Die Lösungen und Möglichkeiten, die League-M seinen globalen Mandanten bietet, habe ich immer bewundert. Daher freue mich umso mehr, dass ich jetzt eine deutlich operativere Rolle an der Seite der drei Gründer als VP Sales einnehme und damit einhergehend die nächste Wachstumsstufe der League-M aktiv mitgestalten kann.”

Hopf machte Ende der Neunziger in einer Berliner Werbeagentur seine ersten Schritte in Richtung Online-Werbung und hat seitdem vor allem auf der Vermarktungsseite reichlich Erfahrung gesammelt. So stieg er 2006 nach Stationen bei Web.de und Gmx als Sales-Chef bei Yahoo ein, verbrachte anschließend zwei Jahre beim Werbenetzwerk Myspace LLC & Specific Media und kehrte 2013 als Managing Director Deutschland zu Yahoo zurück. Der Digitalexperte war in seiner zweiten Yahoo-Ära am Ende als Vice President nicht nur für den deutschen, sondern auch den französischen Markt zuständig. Nach kurzen Zwischenstopps bei Vice Media und Getty Images machte sich der heute 48-Jährige vor allem einen Namen als CEO des Podcast-Vermarkters Julep Media. Hopf baute das Unternehmen erfolgreich auf, verkaufte es 2022 an Libsyn LLC und trieb für die US-Amerikaner dann die weitere Expansion in die europäischen Märkte wie beispielsweise Spanien voran. Nun schlägt er mit League-M das nächste Kapitel seiner Karriere auf.

EVENT-TIPP ADZINE Live - ADZINE CONNECT Video Advertising (fka PLAY Video Advertising Summit) 2024 am 21. November 2024

ADZINE CONNECT Video Advertising (ehemals PLAY Video Advertising Summit) ist die hochkarätige Fachkonferenz für Videowerbung, Technologie, Daten, Kreation und Medien, auf der sich Marketing-Entscheider:innen, digitale Medien und Branchenexpert:innen connecten. (Seit 2016) Jetzt anmelden!