Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Nepomuk Seiler von Highfivve übernimmt mehr Verantwortung für Prebid

17. August 2023 (jh)
Bild: Highfivve

Der Programmatic-Vermarkter Highfivve kann die Ernennung seines Head of Software Engineering zum Vorsitzenden des Documentation Committee bei Prebid bekannt geben. Seiler ist bereits seit 2021 aktives Mitglied des Documentation Committee und somit Teil der Organisation, die Transparenz und Effizienz beim Header Bidding in der gesamten Branche sicherstellen und fördern will. Er wurde nun einstimmig durch die Mitglieder des Ausschusses gewählt.

“Es ist eine spannende Zeit, um die Verantwortung für einen so dynamischen Ausschuss zu tragen”, sagt Seiler. “Ich freue mich darauf, die Zusammenarbeit zwischen den vielfältigen Mitgliedern unseres Komitees zu fördern und zeitgleich sicherzustellen, dass wir Transparenz und Genauigkeit in unserer Dokumentation gewährleisten.” Laut Seiler ist Prebid.org ein hart erarbeiteter Gegenpol zu den großen GAFA.

Seine Expertise in allen Bereichen der programmatischen Vermarktung sowie seine langjährige Erfahrung in Header-Bidding-Strategien für Publisher will Seiler auch in sein neues Amt einbringen. Zu seinen Verantwortlichkeiten zählen unter anderem die Festlegung der Roadmap des Ausschusses, die Leitung der zweiwöchentlichen Meetings sowie die Gewährleistung einer korrekten Dokumentation aller Produktlinien von Prebid.

Bild: Magnus Glans Philipp Graf Montgelas

Philipp Graf Montgelas, CEO von Highfivve, freut sich sehr, “jemanden wie Muki in diesem wichtigen Ausschuss zu haben.” Sein fundiertes Wissen werde von unschätzbarem Wert sein, wenn es gilt, Branchenstandards mitzugestalten und zu etablieren. “Durch die noch engere Zusammenarbeit mit Prebid.org sind wir immer auf dem aktuellen Entwicklungsstand und können Potenziale frühzeitiger erkennen und wahrnehmen”, so Montgelas.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Programmatic oder IO - was ist der bessere Deal für Marketer? am 25. April 2024, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Eine aktuelle und umfassende Bestandsaufnahme der Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Buchungsverfahren für verschiedene Anwendungsfälle und Zielsetzungen. Jetzt anmelden!