Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH

Italienisches Adtech-Unternehmen Mint startet in Deutschland

15. August 2023 (jh)
Bild:  Nagarjun Kogaravalli Sathyanaraya - Unsplash

Der italienische Adtech-Anbieter Mint will seine Präsenz in Europa ausbauen und eröffnet dazu ein neues Büro in München. Diese Expansion begleitet der frisch eingestiegene Manuel von Strauch. Er soll als Head of Sales von Bayern aus die Go-to-Market- und Vertriebsstrategien des Unternehmens weiterentwickeln, für Neugeschäft sorgen und die bestehenden Kunden in der Region betreuen.

Mint bietet eine Plattform, die das Ressourcen-Management für Advertiser im Media-Einkaufsprozess verbessern will. Da die Werbewelt immer komplexer wird, setzt das Unternehmen auf KI und Automatisierung. Konkret will Mint Werbetreibende dabei unterstützen, ihre Ressourcen, Prozesse, Workflows und Daten in einem einzigen System zu konsolidieren, um so Werbeaktivitäten besser steuern zu können. Alle Teile des Kampagnenprozesses sollen darüber laufen, darunter Strategie, Planung, Aktivierung, Trafficking, Optimierung, Insights und Finanzberichterstattung. Derzeit sind 16 Medienkanäle und über 400 Plattformen integriert, um “Informationssilos” zu verhindern. Die Plattform verfügt über ein Dashboard, welches die Informationen zentral darstellt. Die Daten, die darin einfließen, umfassen Reichweiten- und Nutzerdaten sowie Informationen zu Kontext, Klicks, Engagement, Conversions, Impressions, Pacing oder Frequenz. Mint spricht hier von “Advertising Resource Management” (ARM) und sieht dies selbst als Teilbereich der Marketingtechnologie.

Die Eröffnung des Standortes in Deutschland ist für das Unternehmen ein wichtiger Schritt für das europäische Wachstum. Ausgehend von Italien hat Mint bereits Niederlassungen in Frankreich und im Vereinigten Königreich. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mehr als 250 Mitarbeiter aus 14 verschiedenen Ländern. “Mit dem Einstieg in den deutschen Markt möchten wir die Präsenz von Mint in der Region EMEA ausbauen und die Media-Aktivitäten unserer Kunden mit innovativer Technologie weiter optimieren”, kommentiert Salvatore Internullo, Chief Growth Officer bei Mint. “Manuel verfügt über sehr große Erfahrung im Vertrieb von SaaS-Lösungen und in der B2B-Beratung. Bei der Erschließung dieses neuen Marktes wird dies für uns von unschätzbarem Wert sein. Wir freuen uns darauf, mit deutschen Marken und Agenturen zusammenzuarbeiten und ihnen dabei zu helfen, ihre Werberessourcen schnell, effizient und transparent über eine einzige Plattform zu steuern.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - Programmatic oder IO - was ist der bessere Deal für Marketer? am 25. April 2024, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Eine aktuelle und umfassende Bestandsaufnahme der Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Buchungsverfahren für verschiedene Anwendungsfälle und Zielsetzungen. Jetzt anmelden!