Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Roger Gatti wird Produktchef beim Schweizer Martech-Start-up Nexoya

4. July 2023 (apr)
Bild: Nexoya

Der Zürcher Martech-Anbieter Nexoya kann sich über einen erfahrenen Produktmanager an seiner Seite freuen. Roger Gatti kommt von 1plusx, das vor einem Jahr von Triplelift gekauft wurde, und übernimmt die Rolle des Head of Product beim Analytics-Start-up. In der neu geschaffenen Position soll er bei Nexoya das Produktmanagement und die Skalierung des Produkts für neue Märkte verantworten sowie das Marketing vorantreiben.

Bild: Nexoya Marco Hochstrasser, Nexoya

“Wir sind begeistert, dass wir mit Roger Gatti einen außergewöhnlichen Produktmanagement-Experten gewonnen haben”, freut sich Marco Hochstrasser, Mitgründer und CEO von Nexoya. “Mit über 15 Jahren Erfahrung im Produktmanagement, einigen davon im digitalen Marketing- und Werbebereich, und einer beeindruckenden Erfolgsbilanz vom kleinen Start-up bis hin zu großen Unternehmen ist Roger Gatti der perfekte Fit für unseren Spirit und unser schnell wachsendes Team.“ Seine Erfahrung im Umgang mit internationalen Großkunden sei in der aktuellen Aufbauphase von neuen Märkten “sehr wertvoll”, so Hochstrasser weiter.

Roger Gatti verfügt über jahrelange Expertise in der Produktstrategie sowie in der Skalierung und internationalen Expansion von Unternehmen. Er hat schon mehrere Plattformen, die auf SaaS-, Cloud- und Machine Learning basieren, für verschiedene Branchen und Märkte mitentwickelt und eingeführt. So war Gatti unter anderem bei Conextrade (jetzt Swisscom) im E-Commerce-Bereich und beim Schweizer Fintech-Anbieter Crealogix tätig. Von 2011 bis 2014 arbeitete er als Produktmanager für Google. Vor dem Wechsel zu Nexoya war Gatti Chief Product Officer der Data-Management-Plattform 1plusx, die mittlerweile Teil des Technologie-Stacks von Triplelift ist. Außerdem bringt er einen Master in Computer Science der ETH Zürich mit an den Tisch.

In seiner neuen Rolle soll Roger Gatti die SaaS-Plattform von Nexoya neben den beiden Gründern Manuel Dietrich und Marco Hochstrasser weiterentwickeln. Dabei handelt es sich um eine Analytics-Lösung, die Daten aus verschiedenen digitalen Kanälen wie Google Ads, Instagram oder Facebook zusammenführt und das Monitoring der Kennzahlen übernimmt. Die Technologie optimiert dann Budgets für Multi-Channel-Marketingkampagnen, indem sie mithilfe von Künstlicher Intelligenz, genauer gesagt Predictive Analytics, beispielsweise Vorhersagen über die Entwicklung von KPIs und Kampagnen trifft. Darüber hinaus steht bei Gatti die Internationalisierung des Start-ups auf der Agenda. Momentan ist Nexoya in Form einer AG am Hauptsitz in der Schweiz und mit einer GmbH in Deutschland vertreten. Die Expansion nach Großbritannien und in die USA sei geplant.

“Ich freue mich sehr, ein Teil dieses talentierten und motivierten Teams zu sein und die Lösung von Nexoya für unsere Kunden weiterzuentwickeln”, sagt Roger Gatti über seinen neuen Job. “Nexoya ist ausgezeichnet positioniert, um erfolgreich expandieren zu können. Der Zeitpunkt dafür ist ideal, da kaum noch jemand an dem Potenzial und an der Leistungsfähigkeit von Künstlicher Intelligenz zweifelt.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - ADZINE CONNECT Video Advertising (fka PLAY Video Advertising Summit) 2024 am 21. November 2024

ADZINE CONNECT Video Advertising (ehemals PLAY Video Advertising Summit) ist die hochkarätige Fachkonferenz für Videowerbung, Technologie, Daten, Kreation und Medien, auf der sich Marketing-Entscheider:innen, digitale Medien und Branchenexpert:innen connecten. (Seit 2016) Jetzt anmelden!