Adzine Top-Stories per Newsletter
AUDIO

Deutscher Podcastvermarkter Julep Media wird in die USA verkauft

19. August 2022 (jh)
Bild: Michal Czyz - Unsplash

Der Münchner Podcastvermarkter Julep Media wird vollständig an das US-amerikanische Podcast-Netzwerk Libsyn verkauft. Wie nun bekannt wurde, hat sich der Gesellschafterkreis rund um die Gründer Marcus Englert, Sebastian Weil und Björn Jopen zu dem Verkauf entschieden. Mit diesem Schritt soll Julep Media schnell auf einen europäischen Wachstumskurs gebracht werden. Der Kaufpreis ist bislang nicht bekannt. Die Akquisition muss noch von den zuständigen Behörden genehmigt werden.

Das erst 2019 gegründete Julep Media will die Vermarktung, Distribution und Produktion von Podcasts aus einer Hand anbieten und geht jetzt vollständig an das US-Network Libsyn. Das Unternehmen ist im Vergleich ein Gigant und hat nach eigenen Angaben über 75.000 Podcasts im Portfolio, während Julep Media immerhin auf rund 500 kommt. Deutschland soll weiter Kernmarkt für Julep Media bleiben, nach dem Verkauf wird aber auch eine europaweite Internationalisierung angestrebt. Die Geschäftsführung bleibt mit Steffen Hopf als CEO und Christian Rymarenko als COO unverändert. Sämtliche bisherige Investoren von Julep werden nun zugleich Gesellschafter von Libsyn. Libsyn bekommt mit der Übernahme einen Fuß in den europäischen Podcast-Markt.

“Unseren Eintritt in den europäischen Markt könnten wir uns nicht besser vorstellen, als mit Julep in Deutschland den Auftakt zu machen. Das gesamte Team hat seit der Gründung eine phantastische Entwicklung gemacht und dabei genau auf die Themen gesetzt, in denen auch wir die Zukunft der Podcast-Vermarktung sehen: Technologie und Automatisierung. Der Podcast-Werbemarkt steht in Europa noch ganz am Anfang und es ist eine großartige Chance, diesen gemeinsam mit Julep weiterzuentwickeln”, kommentiert Brad Tirpak, CEO Libsyn.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Responsible Advertising - Medialeistung ökologisch und gesellschaftlich verantwortungsvoll einkaufen! am 15. February 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die CO2-Optimierung des Mediaplans – Ernsthafte Absicht oder Greenwashing? Jetzt anmelden!

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs