Adzine Top-Stories per Newsletter
ECOMMERCE

Kyto schließt E-Commerce-Partnerschaft mit Alibaba.com ab

28. July 2022 (jh)
Bild: Mark König - Unsplash

Das Berliner Martech-Unternehmen Kyto kooperiert ab sofort mit Alibaba.com, einem der weltweit größten B2B-E-Commerce-Marktplätze. Konkret soll diese Partnerschaft deutschen B2B-Unternehmen die Möglichkeit geben, einen eigenen digitalen Shop auf Alibaba.com einzurichten und internationale Großhandelskunden zu erreichen. Kyto will es so Verkäufern, die auf Alibaba gelistet sind, ermöglichen, mehr Verkaufsanfragen zu generieren und weltweit neue Kunden zu finden.

Bild: Kyto Claudia Projic

“Wir freuen uns sehr über den Abschluss dieser Partnerschaft mit Alibaba.com. Mit der Kooperation können wir unsere Kund:innen noch zielführender bei ihren Digitalisierungs- und Internationalisierungsstrategien im Bereich B2B-Vertrieb unterstützen. Unsere besondere Expertise ist es, die Besonderheiten, die es bei der Nutzung der Handelsplattform zu beachten gilt, genau zu kennen und unsere Kund:innen dabei zu unterstützen, den größten Nutzen aus ihren Unternehmensprofilen zu ziehen. Und genau diese Assets werden wir jetzt einbringen”, erklärt Claudia Projic, Geschäftsführerin von Kyto.

Das 2013 in Berlin gegründete Kyto ist spezialisiert auf B2B-Online-Marketing mit Fokus auf Portalmarketing, Digitalisierung des Vertriebs sowie der Customer Journey. Das Unternehmen betreut Kunden aus ganz Europa und beschäftigt aktuell rund 20 Mitarbeiter. Über die eigens entwickelte Softwarelösung von Kyto können die Nutzer so etwa ihre Produktinformationen und Profildaten über ein zentrales Login steuern und verwalten. In Kooperation mit Alibaba.com will Kyto nun deutschen Unternehmen mit seiner Expertise zur Seite stehen und global agierende Unternehmen bei der digitalen Sichtbarkeit sowie der Generierung neuer Kundenbeziehungen unterstützen.

“Die Partnerschaft mit Kyto, die wir heute ankündigen, ist ein wichtiger Schritt, um deutschen KMUs noch mehr Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um am grenzüberschreitenden E-Commerce teilzunehmen, und zwar durch einfachen Zugang zu End-to-End-E-Commerce-Lösungen und digitalen Marketing-Services. Wir freuen uns darauf, mehr deutsche KMUs beim Wachstum ihres Online-Geschäfts zu unterstützen”, kommentiert Florian Forster, Country Manager DACH, Alibaba.com, die Kooperation.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Case Study: Server-side Tracking - Die Zukunft der Datenerhebung am 25. August 2022, 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

2023 wird das Jahr der großen Veränderung für Ihr Marketing Setup. Pixum hat es vorgemacht. Mit Server Side Tracking von JENTIS wurde eine First-Party Daten Strategie entwickelt, durch die sich die Anzahl der erhobenen Conversions um bis zu 29,2% steigerte und 55% der Customer Journeys korrigiert wurden - ein Resultat, das starken Einfluss auf die Medien-Aussteuerung und damit auch auf den Umsatz hat. Jetzt anmelden!

Tech Finder

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper