VIDEO

Integral Ad Science kauft CTV-Werbeplattform Publica

2. September 2021 (jm)
Bild: Andrew Ling - Unsplash

Der internationale Mess- und Analysedienstleister Integral Ad Science (IAS) begibt sich in neue Gefilde und akquiriert Publica, eine Werbeplattform für Connected TV (CTV). Im Rahmen dieser Transaktion erwirbt IAS das Unternehmen für einen Kaufpreis von 220 Millionen US-Dollar. IAS will mit der Übernahme die Weiterentwicklung des Publisher-Geschäfts vorantreiben und mit dem Aufbau einer globalen CTV-Werbeplattform beginnen.

“CTV-Zuschauerzahlen und programmatische Werbung sind in die Höhe geschnellt. Mit der Akquisition von Publica treiben wir unser Wachstum voran und bieten Publishern die Werkzeuge, um diese Chance zu nutzen“, kommentiert Lisa Utzschneider, CEO von IAS, die Übernahme. “Hochwertige Daten und Technologien werden die Zukunft der adressierbaren CTV-Werbung bestimmen. Ab sofort können Video-Publisher ihre Einnahmen steigern. In Zukunft werden wir Advertisern dabei helfen, die Ergebnisse ihrer wachsenden CTV-Budgets auf sichere Art und Weise zu messen. Ich heiße das Publica-Team herzlich willkommen, um gemeinsam die Qualität und Wirkung von CTV-Werbung zu verbessern.”

Als CTV-Werbeplattform bietet Publica Publishern eine Technologie, um Ads in CTV auszuliefern und Supply-Side-Plattformen (SSPs) an das Inventar anzuschließen. IAS forciert mit der Akquisition seine eigene CTV-Strategie, um Publisher dabei zu unterstützen, ihre Video-Inhalte über CTV-Geräte besser zu monetarisieren. Gleichzeitig will das Unternehmen neue Tools entwickeln, damit Advertiser die Qualität dieses Inventars überprüfen können. Durch die Übernahme umfasst das CTV-Angebot von IAS nun Publicas Unified Auction, Over-the-Top (OTT) Header Bidding für den programmatischen Einkauf, Audience Management, Kampagnenmanagement, Server-Side Ad Insertion (SSAI), Ad-Pod-Automatisierung sowie verschiedene Analysen. Das Unternehmen plant zudem in den kommenden Monaten eine umfassende Lösung für Markensicherheit und -eignung für CTV-Werbetreibende und -Publisher einzuführen, die durch die bestehende Plattform von Publica und CTV-Daten unterstützt wird. Der Mitgründer und CEO von Publica, Ben Antier, wird nun direkt an Lisa Utzschneider, CEO von IAS, berichten. Die Marke Publica wird Teil des Produktportfolios von IAS.

“Die Zuschauer sind bereits dazu übergegangen, CTV und mehr werbefinanzierte Inhalte als je zuvor zu sehen. Durch den Beitritt zu IAS bieten wir Marken und Publishern eine vertrauenswürdige Plattform, um mehr Werbegelder in CTV zu investieren“, sagt Ben Antier. “Wir haben die gemeinsame Vision, die CTV-Werbung mit einem datengesteuerten Ansatz zu verändern, von dem die gesamte Branche profitiert und gleichzeitig ein außergewöhnliches Nutzererlebnis bietet.”

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren