Adzine Top-Stories per Newsletter
PROGRAMMATIC

Tradelab-Deal: Agentur Jellyfish kauft sich Programmatic-Expertise

8. November 2019 (jm)
Bild: Red Angelo; CC0 - unsplash.com

Die global agierende Digital-Marketing-Agentur Jellyfish setzt verstärkt auf Expansion und übernimmt Tradelab. Der Tech-Spezialist für geräteübergreifende Programmatic-Kampagnen wird in Jellyfish integriert und verstärkt damit das technologische Angebot der Agentur. Durch die Übernahme entsteht ein 580-Millionen-Euro-Unternehmen, das auf neuen Märkten in Frankreich, Deutschland und Italien vertreten sein wird.

Die 2005 in Großbritannien gegründete Agentur Jellyfish ist digitaler Partner von Marken wie Ebay, Disney oder Nestlé und wächst seit ein paar Jahren besonders in den Bereichen Daten, Kreation sowie Mediaeinkauf. Das Unternehmen arbeitet dabei eng als “Marketing-Partner” mit Google zusammen. Mit der Übernahme von Tradelab baut die Agentur ihr technologisches Angebot aus. Der Spezialist für geräteübergreifende Programmatic-Kampagnen und Anbieter einer Multi-Device-Plattform Tradelab umfasst 300 Mitarbeiter und verfügt über 120 Spezialisten, die sich ausschließlich mit Technologie, Innovation und Entwicklung befassen. Durch die Integration von Tradelab wird das neue Unternehmen auf eine Mitarbeiterzahl von fast 1.100 Beschäftigten anwachsen. Gleichzeitig will Jellyfish neue Märkte erschließen. Dazu zählen etwa Frankreich, Deutschland, Italien und Brasilien. Insgesamt wird Jellyfish damit seine Gesamtzahl an Niederlassungen auf 30 erhöhen. Weitere Expansionen in Australien, Südostasien, Lateinamerika und Afrika sind in Planung.

Neben den Produktlösungen von Jellyfish, werden in Zukunft die Technologien von Tradelab das Angebot des neuen Unternehmens auf allen Plattformen von Google optimieren. Rob Pierre, CEO von Jellyfish, erklärt dazu: “Die heutigen Marken benötigen digitale Partner, die Services anbieten, welche über das traditionelle Agenturmodell hinausgehen. Um ein digitales Geschäft aufzubauen, das für das 21. Jahrhundert geeignet ist, müssen die Leistung von Agenturen um die Bereiche Technologie, Beratung und Schulung erweitert werden und darüber hinaus müssen sie auch in einem großen Maßstab bereitgestellt werden.”

Auch der bisherige CEO und Gründer von Tradelab, Yohann Dupasquier, zeigt sich erfreut über den Deal: “Wir sind begeistert davon, unsere Technologie und unseren Daten-by-Design-Ansatz mit Jellyfish zu skalieren.” Dupasquier wird nach dem Zusammenschluss dem Jellyfish Board beitreten.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

Das könnte Sie interessieren