Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Mehr Personalisierung: McDonald's kauft Dynamic Yield für 300 Millionen Dollar

26. March 2019 (ft)
Bild: Oluwakorede Enoch Adeyanju; CC0 - unsplash.com

Wie das Nachrichtenportal Bloomberg berichtet, hat McDonald's für das isrealische Tech Start-up Dynamic Yield tief in die Tasche gegriffen. Den Berichten zufolge soll sich der Kaufpreis auf 300 Millionen US-Dollar belaufen. Durch den Kauf der Personalisierungsplattform sollen zukünftig unter anderem die Drive-Throughs der Fastfoood-Kette dynamisch angepasst werden. Für McDonald's ist es die größte Akquisition seit über 20 Jahren.

Die Dynamic-Yield-Technologie soll vorerst in den US-amerikanischen Drive-Troughs zum Einsatz kommen. Neben dem Wetter sollen die Anzeigetafeln zukünftig auch dynamisch auf die Tageszeit und auf die bisherige Auswahl der Nutzer reagieren und entsprechende Angebote ausspielen. Zusätzlich könnte die Technologie Vorhersagen treffen, wie stark Filialen zu welchen Zeiten frequentiert sind und das Menü-Angebot daraufhin anpassen. Neben den Drive-Troughs plant McDonald's die Technologie auch in die Selbststell-Counter der Restaurants und die App zu integrieren. Die entsprechenden Tests mit Dynamic Yield liefen bereits 2018 in ausgewählten Restaurants.

Die Technik von Dynamic Yield ist bisher unter anderem in den Webseiten von Saturn, Hello Fresh und Planet Sports verbaut und unterstützt die Einzelhändler bei der Umsetzung personalisierter digitaler Werbeaktionen unter Verwendung von Kundendaten. Dynamic Yield soll auch nach der Übernahme als eigenständiges Unternehmen weiterhin bestehen bleiben.

Tech Finder Unternehmen im Artikel