Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH

Richards persönliche Top 30 aus einem Vierteljahrhundert Adtech

Richard Kidd, 13. February 2019
Bild: Richard Kidd

Mit knapp zehn Jahren auf dem Buckel gehört die Adtrader Conference zu den langlebigeren Konferenzen der digitalen Werbebranche. Trotzdem gibt es Experten, die schon wesentlich länger und fast seit den Anfängen dabei sind. Ich selbst habe rund ein Vierteljahrhundert in der Adtech-Szene verbracht und blicke gerne auf meine Zeit in der Branche zurück. Das gilt auch für so viele Persönlichkeiten, die ich hier gerne nennen möchte. Gemeinsam haben wir Vieles erlebt.

Meine Reise im Bereich Digital Marketing – damals hieß es Online Advertising – begann 1997. Als Business Development Manager bei einer Agentur namens CKS Marketing in Hamburg Wandsbek kam ich zum ersten Mal mit Website-Gestaltung, digitalem Design und den ersten Werbebannern in Berührung. Alles war neu, spannend und keiner wusste wirklich genau, wo die Reise hingehen würde.

Als ich im Sommer 1999 für den Aufbau eines US-amerikanischen Unternehmens im deutschsprachigen Raum engagiert wurde, merkte ich schnell, welches Potential in den digitalen Medien steckte. Flycast Inc. – wir hatten einen eigenen Adserver, wir hatten globale Mediapartner und wir hatten ein neues Geschäftsmodel: Umsatzoptimierung durch den Verkauf der „unverkauften“ Werbeplätze auf Publisher-Webseiten. Okay, man könnte auch sagen, wir waren Restplatzvermarkter. Die Kampagnen wurden optimiert, die Werbekunden hatten keine Titel gebucht, sondern Zielgruppen. Mit der Übernahme von Flycast durch Engage Technologies begann meine Reise in die hart umkämpfte Adtech-Industrie, denn Engage Technologies hatte einen starken Mitbewerber auf dem Markt: DoubleClick mit dem Net Gravity Adserver.

Und so traf ich auf Arndt Groth, den damaligen Deutschlandchef von DoubleClick. Über einen Kaffee haben die beiden Mitbewerber den deutschen Markt diskutiert. Seitdem kreuzen sich unsere Wege regelmäßig. Bei Adconion haben wir zusammengearbeitet. Auf der dmexco, im Flieger oder am Flughafen, als Experten der Branche trifft man sich gerne. Das gilt für so viele Persönlichkeiten, die ich hier gerne nennen möchte. Gemeinsam haben wir Vieles erlebt.

Diese Personen sind meine persönlichen Top-People der Branche – man schätzt sich, man diskutiert mit einander und tauscht sich aus. Ich habe in 22 Jahren Digital Business mit vielen unterschiedlichen Unternehmen zusammengearbeitet – oft US-amerikanische Unternehmen, die sich in Europa etablieren möchten. Der Mann der ersten Stunde, der Tester, der Verkäufer, der neue Produkte und Dienstleistung auf den deutschen Markt positionieren sollte. Diese Personen waren immer offen für Gespräche, offen zuzuhören und offen die Produkte anzuschauen.

Meine Buy-Side-Stars

Bild: ADZINE

Dr. Ulrike Handel, Oliver Gertz, Klaus Ahrens, Kolja Brosche, Mark Grether, René Hartwig, Wolfgang Thomas, Stefan Schumacher, Francois Roloff, Hossein Houssaini und Laura Schwarz

Meine Tech-Stars

Bild: ADZINE

Holger Mews, Ralf Hammerath, Ghanem Awn, Marco Dohmen, Alen Nazarian, Erik Pothast, Abdelkader Bajiji, Carsten Sander, Erik Hall und Christian Hildebrandt

Meine Sell-Side-Stars

Bild: ADZINE

Arne Steinmetz, Marco Barei, Christopher Kaiser, Thomas Wagner, Alexander Schott, Stefan Schumacher, Jens Pöppelmann, Peter Christmann und Christian Griesbach

Und in diesem Dschungel des digitalen Marketings haben einige Personen mich bei der Kommunikation neuer Ideen und Produkte unterstützt und waren immer da, neue Kommunikationskonzepte mit mir zu entwickeln: Dr. Julia Schössler, Ulrich Rohde, Kathrin Müller und Christoph Burbes - 4 Experten unserer Branche, die hier nicht fehlen dürfen.

Über den Autor/die Autorin:

Richard Kidd war bis Ende August 2018 als VP Head of Business Development EMEA bei OpenX tätig. In dieser Position war er für das europäische Geschäft des Anbieters für programmatische Werbetechnologie verantwortlich. Zuvor bekleidete Kidd über viele Jahre Führungspositionen unter anderem bei DoubleClick, wo er den internationalen Roll-out von Video und Rich Media verantwortete. Seit Anfang November unterstützt Richard Kidd als Executive Advisor das ADZINE Events Team bei der Konzeption und Vermarktung der Adtrader Conference.