ONLINE MEDIA

Kia Motors wirbt zur WM dynamisch wenn der Ball rollt

Von Jens von Rauchhaupt, 19. Juni 2018
Foto: BippesBrandão PR

Die Digitalagentur BippesBrandão hat in Zusammenarbeit mit Innocean eine kreative Digitalkampagne für den südkoreanischen Autohersteller Kia Motors entwickelt. Dabei werden die Inhalte in den Werbemitteln dem Spielgeschehen dynamisch angepasst. Diese Art der dynamischen Werbeausspielung ist noch immer ein Einzelfall, weil es hier auf ein perfektes Zusammenspiel von Kreation, Media Buying und Adtech ankommt.

Früher hieß das anlassbezogene Werbung, heute Dynamic Creative Optimization (kurz DCO). Wann immer ein Tor erzielt, eine rote Karte gegeben oder ein Elfmeter verschossen wird – Kia informiert unmittelbar über alle Höhepunkte der WM.

Die Kampagne der Offenbacher Digitalspezialisten von BippesBrandão setzt voll auf dynamische Werbemittel: „So wird zum Beispiel im Fall eines Tores das Werbemittel mit dem neuen Punktestand, dem Namen des Torschützen und einer Gratulation ausgeliefert“, sagt Ivon Brandão von BippesBrandão.

Die spielenden Mannschaften werden zudem als Kia Stonic-Modelle visualisiert und in die jeweiligen Landesfarben eingefärbt. Und auch außerhalb der Spielzeiten liefern die Werbemittel reichlich Informationen: Im Vorfeld eines Matches kündigen verschiedene Inhalte den Anpfiff an. Nach Abpfiff wird der Siegermannschaft sogar in der jeweiligen Muttersprache gratuliert. Mit der Kampagne sollen auch Fußball-Fans auf dem Laufenden bleiben, die gerade nicht das aktuelle Spiel verfolgen. Somit werden die Werbemittel auch zu Content.

Dem Werbetreibenden Kia kommt dabei zugute, dass er als offizieller Sponsor des 2018 FIFA World Cup Russia™ freier mit der Brand 'WM' kommunizieren kann. Die Digital-Kampagne wurde daher auch gleich weltweit gelauncht.

Foto: BippesBrandão PR

Als weiteres Gimmick können Besucher der Kampagnen-Webseite an einem WM-Tippspiel teilnehmen, den WM-Spielplan herunterladen und bei einem amüsanten Zitate-Raten ihr Fußballer-Wissen testen. Beworben wir die Aktion mit diversen Standard-Werbemitteln. Außerdem wurde auch gleich eine Kooperation mit dem Fußball-Magazin „11 Freunde“ für die Dauer der WM eingetütet. In diesem Rahmen entstehen Werbemitteln sowie redaktionelle und Bewegtbild-Formaten, die eigens für Kia produziert werden.

Für die deutsche Adaption hat BippesBrandão in Zusammenarbeit mit der Kia Leadagentur Innocean die Konzeption, Kreation und Entwicklung übernommen. Die Mediaplanung erfolgt durch Havas Deutschland. Der französische Adserver ADventori stellt die Technologie zur Dynamic Creative Optimization zur Verfügung.

Kampagnen-Summary:
Werbetreibender: Kia Motors
Kreativer Lead: INNOCEAN
Auslieferung/Location: Weltweit
Deutsche Umsetzung: BippesBrandão
Mediaplanung: HAVAS Germany
Adtech/ DCO Adserver: ADventori