SOCIAL MEDIA

Facebook drängt in den Online-Stellenmarkt

24. Mai 2018 (jvr)
Photo by Silvia Brazzoduro on Unsplash, Bearbeitung Redaktion ADZINE

Ab sofort ist 'Facebook Jobs' auch in Deutschland vollständig verfügbar. Unternehmen können darüber Job-Profile direkt über ihre Seite teilen. Dieser Post erscheint an mehreren Stellen auf Facebook, unter anderem auf der unternehmenseigenen Facebook-Seite, im Jobs-Bereich, im Marketplace oder auch im News Feed. Arbeitsuchende können sich direkt über Facebook auf Stellenausschreibungen von Unternehmen zu bewerben.

Bild: Facebook Presse

Facebook will „Lücke“ schließen

Facebook richtet sein Angebot vor allem an Arbeitsuchende, die lokal oder regional eine neue Jobperspektive suchen, sowie an mittelständische und handwerkliche Betriebe, die freie Stellen besetzen möchten. Nach eigenen Angaben will Facebook mit Facebook Jobs eine Lücke bei der digitalen Jobsuche schließen, da auf den gängigen Jobportalen und Karrierenetzwerken häufig große, überregionale Unternehmen oder Konzerne sowie flexible, nicht ortsgebundene Bewerber im Mittelpunkt stehen würden und Kleinunternehmen im Nachteil seien. Tatsächlich schließen zahlreiche Plattformen auch lokale Stellenangebote mit ein. Mit Facebook wird der Wettbewerb vor allem für die lokalen Zeitungen und ihren digitalen Stellenmärkten deutlich härter werden.