Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

So dominiert Mobile die digitale Nutzung der Deutschen

9. März 2018 (jvr)
Bild: Pavel Ignatov, Adobe Stock

Der brandaktuelle Report 'Global Digital Future in Focus' des Metriken-Anbieters Comscore unterstreicht noch einmal die aktuelle Dominanz von Mobile in der digitalen Mediennutzung. Für das Nutzungsverhalten der Deutschen stellt sich das Ergebnis der Comscore-Untersuchung konkret wie folgt dar:

Das Smartphone dominiert in Deutschland wie überall auf dem Globus die Nutzungszeit während Tablet-Devices – anders als in UK – kaum eine Rolle spielen.

Innerhalb der Smartphone Nutzung verbringen die User ihre Online-Zeit vor allem mit Apps. Whatsapp ist im Bereich Instant-Messaging der absolute Platzhirsch, gleiches gilt für Facebook im Bereich Social Media. Snapchat ist in Deutschland nahezu irrelevant.

Mobile dominiert die digitale Nutzung

Quelle Comscore: Global Digital Future in Focus (Report) Desktop-Nutzung in Deutschland stärker als in den meisten anderen Ländern  » Vergrösserung

Apps dominieren die mobilen Nutzungszeiten

Quelle Comscore: Global Digital Future in Focus (Report) 90% der Mobile-Zeit fällt in Deutschland auf Apps!  » Vergrösserung

Die beliebtesten App-Kategorien

Quelle Comscore: Global Digital Future in Focus (Report) Zwei Drittel der App Zeit fallen hierzulande auf: Social Media, Messaging, Gaming und Entertainment  » Vergrösserung

WhatsApp "über alles" beim Messaging

Quelle Comscore: Global Digital Future in Focus (Report) Facebook Messenger, eher was für Amis und Briten  » Vergrösserung

Die reichweitenstärksten Apps

Quelle Comscore: Global Digital Future in Focus (Report) Snapchat? Bisher eher ein angelsächsisches Phänomen  » Vergrösserung