MARTECH

Microsoft kündigt zentrale Businessplattform an

15. March 2018 ()
Bild: Dollarphotoclub.com - Adobe Stock

Unter dem Namen Microsoft Dynamics 365 Business Central will der Softwarehersteller Microsoft eine zentrale Plattform für die Unternehmensführung etablieren. Neben Verwaltung von Finanzen soll diese Komplettlösung alle anderen Geschäftsaktivitäten, darunter auch Vertrieb und Kundenservice bündeln.

Mit Dynamics 365 Business Central erhält Microsoft Dynamics 365 ein cloud basiertes Update und macht das ursprüngliche CRM- und ERP-System zur zentralen Business-Plattform für mittelständische Unternehmen. Dynamics 365 selbst beinhaltet schon vor der neuen Version vielerlei Marketingfuntionalitäten, darunter Kampagnen-Management, Lead-Verwaltung, Marketinganalysen und Eventverwaltung. Erst im November wurde das CRM-System von Microsoft mit dem Adobe Experience Manager verknüpft.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren