Adzine Top-Stories per Newsletter
MARTECH

Adobe und Microsoft rücken näher zusammen

3. November 2017 (ft)
Bild: Adobe.com

Schon 2015 gaben Microsoft und Adobe bekannt, ihre beiden Marketing-Suiten miteinander zu verknüpfen. Nun bauen die beiden Unternehmen ihre strategische Partnerschaft aus: Der Adobe Experience Manager, die Lösung für Content Management, ist ab sofort für gemeinsame Kunden verfügbar. Hierzu wurde der Experience Manager in Microsoft Dynamics 365, der CRM-Lösung von Microsoft, integriert.

Gemeinsam wolle man Unternehmen bei der Gestaltung und Verknüpfung von Rich Content mit riesigen Datenmengen – inklusive CRM-Daten von Microsoft Dynamics 365 – unterstützen, erklärt Suresh Vittal, Vice President Experience Cloud Strategy bei Adobe in einer Unternehmensmitteilung.

Die Verknüpfung des Adobe Experience Manager mit CRM-Daten aus Microsoft Dynamics 365 soll die gezielte 1-zu-1-Personalisierung von Web-Inhalten ermöglichen. Zudem können so Daten zur Lead-Generierung auch online gesammelt und Online-Formulare bereits mit vorliegenden CRM-Daten ausgefüllt werden.

Mit der Integration treffen zwei Dickschiffe aufeinander. Adobe zählt mehr als 150 Billionen Kundendatentransaktionen und 41 Billionen Rich-Media-Anfragen jährlich, die durch seine Experience Cloud abgewickelt werden. Die enge Verzahnung des Marketings mit den Kundendaten aus Microsofts CRM-Lösung soll Unternehmen bei jeder Interaktion eine ganzheitliche Sicht auf ihre Kunden bieten. Wenn zum Beispiel jemand nach einer Mitgliedschaft im Fitnessstudio sucht, kann die Marke seine Landing Page, Mobile App, Chatbot und alle anderen Aktivitäten anpassen, um sich gezielt auf individuelle Interessen, wie z. B. Yoga, zu konzentrieren. Mit dieser Personalisierung soll das Engagement und schließlich auch die Konversionen verbessert werden.

Erfahren Sie mehr auf dem New Marketing Tech Summit!

Unter dem Motto "New Marketing – powered by Technology" präsentiert ADZINE am 08. November in Hamburg die erste echte MarTech Fachkonferenz in Deutschland, den NEW MARKETING TECH SUMMIT. Mit im Gepäck haben wir eine bunte Agenda, gespickt mit relevanten Themen und Praxisbeispielen für den erfolgreichen Einsatz von Tech & Data im modernen Marketing. Seien Sie dabei und gewinnen Sie 2x2 Tickets für diese zukunftsweisende Veranstaltung.

Beantworten Sie dafür folgende Frage:

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde und für die entsprechenden Lösungen sparen die Unternehmen nicht mit illustren Namensgebungen, am bekanntesten ist wohl IBMs KI-Engine „Watson“, aber wie nennt der Adtech- und Martech-Anbieter Adobe seine KI-Engine?

Tipp: Für die heutige Frage lohnt ein kurzer Blick in das Interview mit Adobe-Mann Timo Kohlberg.

1) Senseo
2) Sake
3) Sensei

Schreiben Sie uns bis zum kommenden Montag, den 6.11, einfach eine E-Mail mit der richtigen Lösung an redaktion@adzine.de und gewinnen Sie 2x2 Tickets für den New Marketing Tech Summit am 8. November im Kehrwieder Theater in Hamburg.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!