ADTECH

Was will ProSiebenSat.1 mit Kairion?

4. Januar 2018 (ft)
Foto: ADZINE EVENTS - Kay Michalczak Jens Mittnacht auf der Adtrader Conference

ProSiebenSat.1 Media verstärkt weiter die Aktivitäten im Adtech-Bereich und übernimmt den E-Commerce-Vermarkter Kairion von der Cocomore AG. Das Unternehmen aggregiert die Werbeumfelder und Daten von über 80 Online Shops. Über Kairion sollen Werbekunden so ihre Botschaften auf das tatsächliche Kaufinteresse der Shop-Besucher abstimmen und ausspielen können. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt wird Teil der Advertising-Plattform Solutions, in der ProSiebenSat.1 sämtliche Adtech-Aktivitäten bündelt.

Kairion bietet Werbekunden die Möglichkeit, auf der gebündelten Werbefläche der angeschlossenen Händler Werbung zu schalten. Hinzu kommt die Möglichkeit, Real-Time-Targeting auf Kaufinteressenten anzuwenden. Shop-Besuchern wird also beispielsweise auf der Suche nach einer Digitalkamera entsprechende Werbung angezeigt. Zu den bisherigen Kairion-Kunden gehören Marken wie Bayer, Bosch, Klosterfrau und Nestlé. Das Shop-Portfolio von Kairion umfasst hauptsächlich den Bereich Healthcare, insbesondere Online-Apotheken wie unter anderem DocMorris, Aponeo und apotheke.de. Hinzu kommen jedoch auch andere namhafte Online Shops wie Edeka, Karstadt oder notebooksbilliger.de.

Mehr Intent-Daten für die Advertiser

ProSiebenSat.1 verstärkt mit dem Kauf von Kairion sein Portfolio mit Intent-Daten des Spezialvermarkters für Online Shops. Über Intent-Daten können Advertiser zielgerichtet Online-Nutzer mit einer aktuellen und konkreten Kaufabsicht ansprechen. Die User-Identitäten werden entsprechend ihrer Sucheingaben und ihres Surfverhaltens auf den Datenprovider-Seiten datenschutzkonform markiert und anschließend werblich auf ihr konkretes Kaufinteresse angesprochen. Ähnliche Pläne zeigte Anfang 2017 auch schon die Mediengruppe RTL/IP Deutschland mit der Beteiligung am Datenanbieter Q-division.

Intent-Datensätze sind auch für Brand-Advertiser aus dem Retail-Bereich nützlich, die so zielgerichteter ihre aktuellen Angebote bewerben können. Es ist nicht das erste Mal, dass sich ProSiebenSat.1 Media auch auf Retail-Daten fokussiert. Im Januar 2017 hat das Medienhaus eine Kooperation mit Zalando Media Solutions geschlossen, um die Nutzerdaten von Zalando mit dem eigenen über SevenOne Media vertriebenen Inventar zu verknüpfen.

Mehr Präzision in Addressable-TV-Kampagnen

Interessant für ProSiebenSat.1 dürften auch die Synergien mit der eigenen TV-Vermarktung sein. So soll es mit Hilfe von Kairion auch möglich sein, Branding-Kampagnen aus dem TV nahtlos in das Händler-Netzwerk zu verlängern oder mithilfe der Intent-Daten zielgerichteter Addressable TV Kampagnen der Retailer am Smart-TV auszuspielen.

Kairion vereint die zielgruppengenaue Ansprache mit einer hohen Expertise im Data-Bereich und bietet so neben hohen Reichweiten für digitale Werbeangebote auch wertvolle Zielgruppen-Insights – etwa zu konkretem Kaufinteresse. Perspektivisch profitiert davon auch unsere Zukunftstechnologie Addressable TV, so dass wir unseren Werbepartnern künftig eine Aussteuerung ihrer Kampagnen bieten können, die noch zielgerichteter und damit effizienter ist.

(Dr. Jens Mittnacht, Geschäftsführer der Advertising-Plattform Solutions (ProSiebenSat.1))

Wachsendes Engagement im Adtech-Bereich

Die Übernahme von Kairion ist ein weiterer Schritt im Ausbau der Adtech-Plattform Solutions von ProSiebenSat.1. Zu den Beteiligungen und Aktivitäten gehören neben dem Spezialvermarkter unter anderem die deutsche Adtech-Holding Virtual Minds, das Video Advertising Netzwerk Smartstream.tv, die Attribution-Plattform Adclear, der Content-Marktplatz Glomex sowie – vorbehaltlich der kartellrechtlichen Prüfung – die Influencer Marketing Plattform Buzzbird und das Social-Advertising-Unternehmen Esome.

Verbindung von Online und Offline

Mit der Akquisition von Kairion verstärkt ProSiebenSat.1 nicht nur das Engagement im Adtech-Bereich, sondern auch im Online- und Offlinehandel: Für den stationären Handel bietet das Unternehmen etwa mit Marktguru eine entsprechende Plattform, Konsumenten bis zum Point of Sale zu begleiten. Kairion bietet diese Möglichkeit komplementär auf E-Commerce-Plattformen. Darüber hinaus hat die ProSiebenSat.1 Group im Herbst 2017 eine Daten-Kooperation mit der Retail Media Group (RMG) vereinbart, um auf Basis pseudonymisierter Kundendaten aus dem Handelspartnernetzwerk der RMG (unter anderem MediaMarkt, Saturn, real und Thalia) noch zielgenauere Targeting-Produkte anbieten zu können.