Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Sehgewohnheiten: Google räumt mit YouTube-Mythen auf

14. July 2017
tournee - Adobe Stock

Google räumt mit einigen Mythen rundum den Sehgewohnheiten auf YouTube auf. Anders als vielfach angenommen würden die Zuschauer Inhalte auf Youtube ähnlich wie beim Fernsehen konsumieren, allerdings spielen dabei Mobile Devices eine zentrale Rolle.

Auf YouTube regieren Katzenvideos und die Plattform wird nur für kurzweilige Unterhaltung genutzt. Mithilfe der Marktforschungsdaten von Nielsen und Ipsos Connect versucht Google dieses schiefes Bild zurechtzurücken. Hierzu einige Fakten, die Google zusammengetragen hat.

  • Allein auf Mobile Devices erreicht YouTube in der Woche mehr Erwachsene als jeder TV-Sender
  • 3 von 4 Erwachsenen schauen regelmäßig Videos auf YouTube, vorrangig auf mobilen Endgeräten
  • Die zentrale Nutzungszeit findet vor allem zur Primetime statt.
  • 70 Prozent der Nutzer drehen ihre Smartphones und betrachten die Videos im horizontalen Modus
  • Mobile YouTube-Zuschauer hätten beim Konsum eine doppelt so hohe Aufmerksamkeit als bei ihrem TV-Konsum
  • Entspannung und Unterhaltung sind die Hauptmotivationen um auf YouTube Videos zu schauen - Comedy, Musik, Entertainment seien demzufolge die beliebtesten Kategorien auf YouTube

EVENT-TIPP ADZINE Live - Adtrader Conference 2022 vom 29. June 2022 bis 30. June 2022 im Kosmos Berlin

Die Adtrader Conference kehrt nach einem Jahr Pause nach Berlin zurück. - Höchste Zeit, denn der Markt für “Automated & Programmatic Media" entwickelt sich rasant: Die Anzahl und Relevanz neuer anschlussfähiger Mediakanäle wächst und damit die Frage nach einer einheitlichen Adressierbarkeit von Zielgruppen, in einem immer vielfältigeren Programmatic-Media-Kosmos. Auf der Adtrader Conference entwickeln Buyer und Seller Ideen, um ihr Geschäft gemeinsam wachsen zu lassen. Jetzt anmelden!

Konferenz

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper