Adzine Top-Stories per Newsletter
SOCIAL MEDIA

Facebook öffnet Gruppenfunktion für Advertiser

21. July 2017 (ft)
Bild: Finn Hackshaw - unsplash.com

Facebook erweitert die Möglichkeiten für Unternehmen ihre Kunden über die Plattform anzusprechen. Ab sofort ist die Verwaltung von Gruppen nicht mehr auf Privatpersonen beschränkt, sondern auch für Unternehmensseiten möglich. Damit können Marken nun Gruppen mit ihrer Facebook-Seite verknüpfen oder selbst Gruppen erstellen. Die Funktion wurde seit April getestet und wird nun global ausgerollt.

Da bisher nur Privatpersonen die Gruppen verwalten konnten, dürfte die Hürde für viele Unternehmen groß gewesen sein, diesen weiteren Touchpoint zu ihren Kunden aufzubauen. Nun besteht die Möglichkeit, die eigene Marke auch außerhalb der eigenen Seite und in einer Community weiter aufzubauen und einen näheren Kontakt zu Kunden aufzubauen. Unternehmen können ihre Profilseite mit mehreren Gruppen verknüpfen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Wie vertragen sich App-Advertising und Tracking mit Apple-Update und aktuellem Datenschutz? am 12. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wie verändern sich gerade die Möglichkeiten rundum Apps hinsichtlich Tracking, Analyse und Advertising aufgrund der neusten Apple System-Updates und verschärfter Datenschutzbestimmungen. Ist die mobile Welt weniger betroffen, da Cookies weniger bedeutsam sind? Dennoch spielt der User-Consent auch für Apps eine zentrale Rolle. Wie verändert aktuell die Consentabfrage auf unterschiedlichen Ebenen die Verfügbarkeit von Daten für Marketingzwecke? Diese und viele andere Fragen zum Thema wollen wir mit unseren Gästen diskutieren und uns gegenseitig updaten. Jetzt anmelden!