Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

AdColony bekommt neue DACH-Führungsspitze

18. July 2017 (ft)
Bild: AdColony Presse Jens Oberbeck (l.) und Tobias Glowienka

Das Rebranding der mobilen Werbeplattform AdColony von ehemals Opera Mediaworks ist für den DACH-Raum abgeschlossen. Im Zuge dessen hat das Unternehmen eine neue Leitung bekanntgegeben. Finanzchef Tobias Glowienka und Chief Commercial Officer Jens Oberbeck bilden ab sofort als Geschäftsführer eine Doppelspitze.

Wie das Unternehmen berichtet, haben Glowienka und Oberbeck das operative Geschäft von AdColony in den letzten Jahren als Teil des Management Boards maßgeblich mitgestaltet und sollen nun in der gemeinsamen Führungsrolle dazu beitragen, den Wachstumskurs des Unternehmens zukünftig weiter voranzutreiben. Gemeinsam treten sie damit die Nachfolge von Jascha Samadi, dem Gründer von Apprupt (jetzt AdColony), an. Samadi wird das Unternehmen verlassen, um sich neuen unternehmerischen Aufgaben zuzuwenden.

Glowienka ist bereits seit Ende 2011 im Unternehmen, zuletzt arbeitete er als Director Finance and Operations. Davor war der Diplom-Betriebswirt unter anderem Financial Controller bei der Xing AG. Oberbeck leitete seit zwei Jahren den Commercial Bereich bei AdColony. Vor seiner Beschäftigung bei AdColony war er bereits als Managing Director bei Ad Pepper Media und als General Manager beim Werbenetzwerk InMobi in Führungspositionen tätig.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Data-driven Marketing jetzt zukunftsfähig machen - Consent für Personalisierung und Reichweite. am 24. November 2020, 11:00 - 12:30 Uhr

Die aktive, explizite Einwilligung der Nutzer ist seit DSGVO und der kommenden e- Privacy-Direktive die Einstiegshürde für datenbasiertes Marketing. Personenbezogene Daten dürfen nur noch mit ausdrücklicher Einwilligung der Nutzer gespeichert und verarbeitet werden. Die aktuelle Herausforderung liegt darin, die Errungenschaften des datenbasierten Marketings zu bewahren, bei gleichzeitigem gesetzeskonformen und respektvollem Umgang mit den Rechten und Anliegen der Konsumenten. Diese Herausforderung wächst auch technologisch mit dem Ende der Third-Party Cookies. Jetzt anmelden!