Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Snap rollt Spectacles in Europa aus

2. June 2017 (ft)
Bild: Snap Spectacles Screenshot Youtube

In den USA sind die Kamerabrillen der Snapchat-Mutter Snap schon seit einiger Zeit verfügbar. Nun bringt das Unternehmen die Spectacles genannten Brillen auch auf den europäischen Markt. In 13 Ländern, darunter Deutschland, UK, Frankreich, Norwegen und die Schweiz, werden sie angeboten. Beim Verkauf setzt Snap allerdings nicht mehr auf eine Verknappungsstrategie, wie anfangs noch in den USA.

Zur Veröffentlichung der Spectacles im November 2016 konnten Nutzer diese allein an speziellen „Snapbots“ kaufen, die an wechselnden Positionen in den US-amerikanischen Städten aufgestellt wurden. Lange Warteschlagen an den Automaten war die Folge und für Snap eine willkommene Demonstration des Hypes, der um die Brillen entstanden war.

In Europa können die Brillen in den großen Metropolen wie Berlin, London, Paris oder Barcelona an einem Snapbot erworben werden. Im Laufe des Sommers sollen die auch an anderen Standorten erscheinen. Wem der Weg dorthin zu weit ist, der hat jedoch auch die Möglichkeit die Spectacles online zu kaufen.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Planung und Messung von Cross-Platform Video-Kampagnen am 16. September 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Vielfalt der Platzierungsmöglichkeiten und Plattformen für Videowerbung nimmt weiter zu. Treiber sind soziale Medien, die mobile Nutzung und auch der starke Nutzungstrend von gestreamten Videocontent. Den Ursprung haben die meisten Bewegtbildkampagnen aber nach wie vor im linearen TV. So gilt es TV Planung und digitale Metriken zu kombinieren, um eine möglichst effiziente wie effektive Umsetzung und Ergänzung der Kampagnen auf digitalen Plattformen zu gewährleisten. Wir wollen untersuchen, wie die Planungsansätze in der Theorie und der Praxis heute aussehen und mit welchen Methoden wir in der Zukunft rechnen können. Jetzt anmelden!