Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Kurz vor Cannes: Googles Top-Werbeclips auf Youtube

15. Juni 2017 (ft)
Bild: msanca - Adobe Stock

Nur noch wenige Tage bis bei den Cannes Lions die begehrten Trophäen an die erfolgreichsten Kreativen der Werbebranche vergeben werden. Wie auch im vergangenen Jahr hat Youtube auch in 2017 ein kleines Ranking der Videos erstellt, die in den vergangenen zwölf Monaten am erfolgreichsten waren. Insgesamt wurden die Videos 11,8 Millionen Stunden angesehen und hatten 416 Millionen Views.

„Für die Ermittlung der weltweit beliebtesten Werbevideos seit dem letzten Cannes Lions Festival haben wir Signale verglichen, die den Zuschauerzuspruch auf Youtube messen wie zum Beispiel Sehzeit, Abrufe, und das Verhältnis von organischen und bezahlten Views“ erklärt Andreas Bries, Direktor Youtube Content Partnerships DACH & CEE. Dabei hätten es Marken wie Knorr, Hyundai, Budweiser Videowerbung kreieren, die nicht nur einfach Klicks sammelt, sondern vielmehr die Zuschauer nachhaltig berührte.

Letztendlich hat es jedoch der Nike-Film „The Switch“ mit über 65 Millionen Views auf den ersten Platz geschafft. Mit geballtem Star-Aufgebot präsentiert die Marke einen Spot rund um den Körpertausch von Christiano Ronaldo und einem jungen Fan von ihm, in dem sich beide in fremden Körpern im Team beweisen müssen und am Ende in der Champions League wieder aufeinandertreffen. Mit von der Partie sind auch die Fußballprofis Harry Kane und Anthony Martial.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Den Spruch hat sich Knorr als Motto für seinen Werbespot genommen und schafft es damit auf den zweiten Platz. Unter dem Hashtag LoveAtFirstTaste stellt die Marke die Frage, ob man durch Geschmack seine große Liebe finden kann. In dem Spot werden Singles gezeigt, die auf Grund ihrer Lieblingsspeisen gematcht wurden und deren Aufgabe es wird, sich gegenseitig zu füttern. Das Datting der ungewöhnlichen Art haben sich mittlerweile über 60,5 Millionen Nutzer angesehen.

Im letzten Jahr noch auf dem ersten Platz, schafft es das Mobile Game Clash of Clans in diesem Jahr mit einem 360°-Video seiner Hog Riders auf den dritten Platz. Immerhin gut 51,1 Millionen Views haben die Soprane auf ihren Schweinen erzielt.

Shell verzichtet auf süße Figuren, setzt lieber auf Musik und holt sich mit Künstlern wie Jennifer Hudson, Steve Aoki und Pixie Lott die entsprechenden Stars in ihren Clip. Die Musiker singen darin ihre Interpretation des Lieds „Best Day of my Life“ von der Band American Authors. Der Spot erreichte bisher 48,2 Millionen Views.

Die Matratzenfirma Purple schafft es unter die Top5 mit einem Matratzenvergleich der besonderen Sorte. In dem Clip wird die perfekte Matratze von einem Goldlöckchen-Double durch einen Ei-Crashtest bestimmt. Insgesamt 46,9 Millionen Youtube-Nutzer schauten sich die Sauerei an.

Auf den hinteren Plätzen der Top10 sammeln sich die diesjährigen Super Bowl Spots von Budweiser, Hyundai und Kia. Samsungs Erklärung „This is a Phone“ schafft es mit knapp 41 Millionen Views auf den sechsten Platz, gefolgt von dem Telekommunikationsunternehmens Cricket Wireless, dass sich zusammen mit John Cena einen Spaß mit Fans des Wrestlers erlaubt.