Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Für Twitch hat Deutschland hohe Priorität

4. May 2017 (jvr)
Bild: Twitch Presse

Twitch ist einer der Hidden-Reichweiten-Champions. Allein in Deutschland verzeichnet die Live-Streaming-Plattform im Dezember 250 Mio. Video Visits (IVW). Täglich sollen weltweit fast 10 Millionen Besucher Twitch besuchen, um Live-Gaming und professionelle E-Sports Events online zu verfolgen. Unter Leitung des neuen Commercial Director Europe Burkhard Leimbrock wird ein neuer Standort in Hamburg entstehen. Sein Auftrag: Die kommerziellen Aktivitäten von Twitch im kontinentalen Europa auf- und ausbauen.

Twitch gehört zu Amazon und startete erste Aktivitäten in Europa im Jahr 2014 mit dem Standort London, der seither zeitgleich mit Twitch an Bedeutung und Größe zunimmt. Der Live-Streaming-Anbieter wird in den kommenden Jahren weitere Standorte außerhalb Englands eröffnen und dort lokale Teams gründen. Mit Hamburg hat Twitch den ersten Schritt in diese Richtung unternommen. In Stockholm wird demnächst ein weiterer Standort eröffnet, um von dort Kunden in den nordischen Ländern zu betreuen.

Das Thema Live-Streaming boomt, vor allem bei den jüngeren Nutzern, die bekannte oder lustige Gamer beim Spielen beobachten, die wiederum über ein Chatfenster mit ihren Zuschauern interagieren können.

Burkhard Leimbrock / Twitch

Leimbrock bezeichnet Social Video, Esport und Live-Gaming als wichtiges Zukunftsfeld und Deutschland scheint besonders im Fokus der Wachstumsstrategie von Twitch zu stehen:

Twitch wird seine Aktivitäten in nicht englischsprachigen Regionen ausbauen, und mit dem neuen Büro in Hamburg setzen wir ein klares Zeichen, dass Deutschland hohe Priorität für uns hat.

(Burkhard Leimbrock)

Mit Burkhard Leimbrock hat Twitch einen erfahrenen Media-Mann mit besten Beziehungen zu Advertisern und Agenturen geholt. Leimbrock blickt auf fast 20 Jahre Management-Erfahrung im Marketing und Sales Bereich digitaler Medien zurück. Zuletzt arbeitete er als General Manager für Deutschland und Österreich bei der Digital Agentur ReachLocal. Davor leitete er Marketing- und Sales-Teams bei Google, iconmobile (WPP), Vodafone, DoubleClick, Gruner + Jahr und Axel Springer.

Twitch hofft in Deutschland neue Werbepartner für sich zu gewinnen. Unternehmen wie Paramount Pictures, Nike und Red Bull haben bereits die Plattform für ihre werblich Kommunikation entdeckt und entsprechende Kampagnen geschaltet. Twitch wird zudem durch den ProSiebenSat.1 Vermarkter SevenOne vermarktet.

Mehr zum Thema Twitch.