Adzine Top-Stories per Newsletter
STUDIEN & ANALYSEN

Mobile Werbung macht Facebook und Anleger glücklich

3. November 2016 ()
Bild: Facebook

Auch im dritten Quartal 2016 klingeln bei Facebook die Kassen. Im Jahresvergleich kann das Unternehmen seine Netto-Einkünfte nahezu verdreifachen. Sie liegen bei 2,38 Milliarden US-Dollar. Den Großteil machen dabei die Umsätze aus der Werbung aus. Mittlerweile stammen schätzungsweise 84 Prozent davon aus dem Bereich Mobile.

Der Anteil mobiler Werbung am gesamten Werbeumsatz hat damit um 6 Prozentpunkte im Jahresvergleich zulegen können. Eine Entwicklung, die wohl nicht zuletzt auch auf die wachsenden Nutzerzahlen in diesem Bereich zurückzuführen ist. Im Jahresvergleich nahmen die monatlich aktiven Mobile-Nutzer von Facebook im dritten Quartal um 20 Prozent zu und liegen jetzt bei 1,66 Milliarden. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg spricht von einem „weiteren guten Quartal“ für das Unternehmen und betont erneut den Fokus auf die „Video first“-Strategie des Unternehmens.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Small Screen - Big Impact for Brands. Mobile Daten, Media & Formate im Open Web. am 03. November 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Über die Bedeutung des Smartphones für den Konsum digitaler Medien und Anwendungen braucht man nicht mehr zu diskutieren. Auch nicht über die Relevanz des "Personal Screens" für Werbung. Worüber man allerdings weiterhin sprechen sollte ist, welche Medien, Formate und Daten für welches Werbeziel zum Einsatz kommen. Welche Rolle spielen Content und Werbung außerhalb der Social Networks bei der mobilen Nutzung? Jetzt anmelden!