PERFORMANCE

Criteo ernennt neuen Executive Vice President Marketing

20. October 2016 ()
Bild: Criteo Presse

Das Technologieunternehmen für Performance Marketing Criteo beruft Elie Kanaan zum Executive Vice President Marketing. Kanaan verantwortet künftig das globale Produktmarketing sowie die Marketing- und Kommunikationsaktivitäten von Criteo weltweit. Zuvor war er unter anderem VP of Marketing EMEA bei VMware und hatte Positionen bei SAP, Mercury sowie Oracle inne.

Eric Eichmann, CEO von Criteo, freut sich: „Wir werden an unsere Erfolgsserie mit elf aufeinanderfolgenden Wachstumsquartalen anknüpfen. Elie Kanaan und das Marketing-Team spielen für diesen fortdauernden Erfolg eine strategische Rolle. Er stößt in einer spannenden Zeit zu Criteo – wir bauen die globale Führungsmannschaft aus und entwickeln unsere innovativen Produkte weiter. Damit werden wir die Erwartungen der Werbenden aufs Neue übertreffen.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren