Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Adobe's Audience Manager wird mit Daten von Acxiom angereichert

28. September 2016 (ft)
Adobe Stock Foto: Szasz-Fabian Erika

Ab sofort werden die Lifestyle- und Affinitätsdaten des Daten-Providers Acxiom in der Marketing Cloud zugänglich. Dies erfolgt im Audience Manager, Adobe's Data Management Platform (DMP). Hier sollen Second- und Third-Party-Daten datenschutzkonform für zielgerichtete Marketingkampagnen verfügbar gemacht werden. Zeitaufwändige individuelle Partnerschaftsvereinbarungen sollen damit entfallen.

Dana Hayes, Group Vice President of Global Partner Development bei Acxiom, kommentiert: „Wir freuen uns darauf, unseren gemeinsamen Kunden einen noch besseren Service, Support und eine optimierte Nutzung zur Verfügung zu stellen. So erreichen sie einen noch höheren ROI für ihre Marketingkampagnen.“

Viele von Acxioms Kunden verwenden den Adobe Audience Manager, um eine bessere Übersicht über ihre Zielgruppe zu erhalten. Adobe Audience Manager-Kunden nutzen Acxiom, um ihre First-Party Daten zu erweitern und mit demographischen, Lifestyle- und Affinitätsdaten anzureichern.

„Adobe freut sich sehr, Acxiom als Premium-Partner an Bord zu haben“, so Cody Crnkovich, Director of Platform Alliances bei Adobe. „[...] Die Premium-Partnerschaft erlaubt uns, unser Portfolio mit zusätzlichen Ressourcen und Marketingunterstützung anzureichern. [...]“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Consent First! - heißt es für Marketer bei der Nutzung von Kundendaten. Mit passender Strategie & Technologie zur erfolgreichen Einwilligung! am 21. April 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Erst Consent, dann Marketing ist das Motto der Zukunft! Die Einwilligung der Nutzer zur Datenverarbeitung wird zu einem zentralen Marketing- und Technologiethema. Die unterschiedlichen Präferenzen der Nutzer hinsichtlich der Verwendung von Daten, gerade auch für unterschiedliche Kommunikations-Kanäle erfordert vollständig integrierte Systeme, um die permanente Aktualität der Einwilligungen für unterschiedliche Anwendungen und Marketingkanäle zu gewährleisten. Wir wollen diskutieren, wie die Technologie in den Unternehmen aussehen muss, damit es in der Praxis funktioniert. Jetzt anmelden!