Adzine Top-Stories per Newsletter
E-MAIL MARKETING

Durch Lead Ads auf Facebook neue Newsletter-Abonnenten gewinnen

1. Juni 2016 (ft)
Bild: Fabio Balbi - AdobeStock

Facebook bietet mit seiner Lead Ad die Möglichkeit, dass sich Neukunden direkt mit einem integrierten Formular registrieren können. Durch die Anbindung von Schnittstellen können Firmen Leads aus Facebook, wie neue Newsletter-Empfänger oder Kontakte für den Vertrieb, automatisch übertragen und in Echtzeit für E-Mail-Kampagnen verfügbar machen. Zudem können sie die höhere Reichweite und Targeting-Funktionen von Facebook für sich nutzen

Registrierung gleich in der Ad

Facebook Lead Ads sind Anzeigen, die die Leadgenerierung durch einen vereinfachten und mobil optimierten Registrierungsvorgang erleichtern sollen. Klickt ein Interessent auf eine der Werbemittel, öffnet sich ein Formular, das mit den auf Facebook geteilten Kontaktdaten der Person vorausgefüllt ist, zum Beispiel Name und E-Mail-Adresse. Der Interessent kann die Angaben bearbeiten und wird nach seiner Bestätigung als neuer Lead in Facebook gespeichert.

Durch die Verknüpfung der Lead Ads mit entsprechend eingerichteten Schnittstellen, werden die von den Facebook Nutzern eingetragenen Informationen automatisch weitergeleitet. Das bisher notwendige manuelle Übertragen der Leads mittels CSV-Datei entfällt und die Daten können in Echtzeit für den Versand von Newslettern und umfangreiche Follow-up-Kampagnen verwendet werden.

Vorteile für Werbetreibende

Werbetreibenden bietet die Verbindung der Ads mit E-Mail-Marketing mehrere Vorteile: Einerseits verfügt Facebook über eine große Reichweite. Zudem lassen sich durch die umfangreichen Targeting-Funktionen der Facebook Werbeanzeigen die Lead Ads auf bestimmte Zielgruppen ausrichten und Streuverluste minimieren. Die mobil optimierten Formulare sollen zusätzlich für eine hohe Conversion Rate sorgen.

Tipps zur weiteren Anwendung

Michael Waßmer aus dem Marketing-Team des E-Mail-Marketing-Dienstleisters Inxmail hat auf dem Firmenblog ein paar weitere Ideen, wie die Lead Ads noch genutzt werden können:

„[...] Neben einer einfachen oder incentivierten Newsletter-Anmeldung gibt es noch einige weitere denkbare und spannende Anwendungsmöglichkeiten für Facebook Lead Ads in Kombination mit E-Mail-Marketing, die von der zielgenauen Aussteuerung der Formulare profitieren.

Gewinnspiele: Über das Formular in Facebook Lead Ads können Interessenten an einem Gewinnspiel teilnehmen. Über die E-Mail-Marketinglösung erhalten sie umgehend eine Teilnahmebestätigung. Das Gewinnspiel kann zur Generierung neuer Newsletter-Anmeldungen genutzt werden, indem die Teilnahme an die Anmeldung zum Newsletter gekoppelt wird.

Rückruf-Formulare: Für beratungsintensive Angebote kann es sinnvoll sein, den Interessenten einen Rückruf anzubieten. Dazu können diese im Formular von Facebook Lead Ads ihre Telefonnummer angeben. Über Inxmail Professional wird dann eine E-Mail mit der Anfrage an den zuständigen Kundenservice- oder Vertriebsmitarbeiter ausgelöst.

Anforderung von Infomaterial: Über die Facebook Lead Ads können Interessenten weiteres Infomaterial anfordern. Dieses wird ihnen über Inxmail Professional direkt als E-Mail-Anhang zugesendet oder sie erhalten eine E-Mail mit einem Link zum Download des Infomaterials. [...]“