VIDEO

Teads holt Martin Trzebin

12. April 2016 ()
Bild: Teads Presse

Der Bewegtbild-Vermarkter Teads hat sich in Österreich mit Martin Trzebin verstärkt. Der ehemalige Geschäftsführer des Online-Vermarkters Goldbach Audience übernimmt die Funktion des Commercial Director Austria. Zudem war Trzebin unter anderem als Chief Commercial Officer bei Epamedia tätig, wo er die Leitung des Sales-Teams sowie die Bereiche Client Service und Marketing verantwortete.

Christian Griesbach, Managing Director DACH & Eastern Europe von Teads, kommentiert: „Mit Martin Trzebin haben wir einen Experten mit mehrjähriger Erfahrung in den Bereichen Medienvermarktung und Marketing verpflichtet. Mit seiner Expertise und den Kontakten zu zahlreichen Verlagen, Agenturen und Kunden in Österreich wird er für Teads das Geschäft direkt vor Ort weiter aus- und aufbauen und unser natives Video-Format inRead® auf dem österreichischen Markt weiter etablieren.““

Das native Video-Format inRead® platziert Werbespots außerhalb von Videostreams und liefert sie mobil oder auf dem Desktop auf redaktionellen Webseiten aus. Das Video erscheint direkt zwischen zwei Absätzen eines Artikels, kann jederzeit übersprungen werden und läuft nur dann, wenn es im sichtbaren Bereich des Users ist.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen? am 07. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf Third-Party Cookies basiert ist gezählt. Aufgrund restriktiver Browsereinstellungen und der konsequenten Umsetzung der Vorgaben aus der DSGVO, werden alternative Konzepte gebraucht, damit Werbung weiterhin ihren Weg zur richtigen Zielgruppe findet. Die meisten Beteiligten der Angebots- und Nachfrageseite in der digitalen Werbewirtschaft setzen auf einen Mix aus Verfahren und Ansätzen. Jetzt anmelden!