ONLINE MEDIA

Mindshare beruft Manuela Krause und Daniel Epailly in die Geschäftsführung

14. März 2016 (jvr)
v.l.: Manuela Krause, Daniel Epailly

Im Zuge der Neuausrichtung mit stärkeren Fokus auf das Digitalgeschäft beruft Mindshare Germany Manuela Krause und Daniel Epailly in die Geschäftsführung. Beide Geschäftsführer kommen aus eigenen Mindshare-Reihen und bringen langjährige Agentur-Erfahrung mit.

Die neuen Interim-Führungskräfte Chief Financial Officer Claus Lass und Chief Digital Officer Timucin Guezey bekommen Verstärkung für die beiden Standorte von Mindshare Germany: Ab sofort verantwortet Manuela Krause das Beratungsgeschäft von Mindshare Düsseldorf und Daniel Epailly steigt in Frankfurt in gleicher Position auf.

Die Kommunikationswissenschaften Manuela Krause hat ihre Media-Laufbahn 2001 bei HMS in Wiesbaden gestartet. Drei Jahre später wechselte sie für Carat nach Düsseldorf und stieg dort zum Director Communication Consulting auf. 2008 ging sie als Director Planning zu OMD Düsseldorf. Seit Juni 2012 war sie als Client Leadership und Director Planning bei Mindshare Düsseldorf tätig, unter anderem im agenturübergreifenden Team der Ford Agentur Blue Hive.

Der Diplom-Medienwissenschaftler Daniel Epailly, 38, stieg 2003 als Planer bei Mindshare Frankfurt ein. Dort betreute er seither zahlreiche Marken für Unilever, die VHV-Gruppe oder auch seit über drei Jahren Sky Deutschland. 2010 wurde er zum Media Director Media Planning ernannt, seit Oktober 2012 firmierte er als Client Service Director.