Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

Digitalvermarkter ProSiebenSat.1 macht Außenwerbung

8. February 2016 (ft)
Bild: littleny Dollarphotoclub.com

SevenOne Media , der Digitalvermarkter von ProSiebenSat.1, steigt in die digitale Außenwerbung ein. Das Unternehmen ist eine Kooperation mit dem deutschen Anbieter für digitale Martkflächen Cittandino eingegangen. Die rund 10.000 Out-of-Home-Screens des Anbieters verteilen sich auf über 3000 Standpunkte in ganz Deutschland, darunter Flughäfen, Raststätten und Shopping-Center.

Digitale Außenwerbung im Wachstum

SevenOne Media verspricht sich durch die Partnerschaft mehr als 225 Millionen zusätzliche Brutto-Kontakte im Monat. Thomas Port, Geschäftsführer bei SevenOne Media, sieht in der Kooperation mit Cittandino die Möglichkeit, die Kunden während des Kaufentscheidungsprozesses noch besser zu begleiten: "Mit dem Einstieg in den stark wachsenden Digital-Out-of-Home-Markt erweitern wir die Customer Journey und können die Nachfrage unseren Werbekunden nach integrierten Vermarktungskonzepten in TV, Online, zu Hause und unterwegs bis hin zum PoS aus einer Hand bedienen."

Mehr Möglichkeiten durch Interaktion mit Smartphones

SevenOne Media gründet mit dem Ausbau des Repertoires die Firma 7Screen, die in sich den neuen Geschäftsbereich bündelt. Die Führung übernehmen Eva Adelshuber und Jan Schwark. Adelshuber sieht in der digitalen Außenwerbung großes Potenzial: „Lediglich ein Zehntel der Außenwerbung ist in Deutschland bislang digital. Dabei bieten gerade die digitalen Flächen für die werbetreibende Industrie die Möglichkeit, mit Bewegtbild, einer höheren Flexibilität der Belegung und Interaktionsfähigkeit zum Smartphone, Botschaften zum Markenaufbau wie auch zum Abverkauf zu platzieren. Wir wollen die Entwicklung aktiv mitgestalten und den Netzausbau signifikant vorantreiben. Und damit neue, zielgruppenspezifische Touchpoints im öffentlichen Raum für unsere Kunden erschließen."