GAMES ADVERTISING

Gameloft vermarktet Spieleumfelder programmatisch

18. Januar 2016 (jvr)

Gameloft Advertising Solutions, die Vermarktungstochter des Gaming-Anbieters Gameloft, gab heute ihre Zusammenarbeit mit AppNexus bekannt. Über die SSP von AppNexus vermarktet Gameloft das eigene Premium-Inventar nunmehr programmatisch.

Quelle: Gameloft Das Inventar vom Titel "Asphalt 8" wird bald programmatisch verkauft.

Gameloft, der Entwickler von Social Games auf moblien Plattformen, hat laut eigenen Angaben 173 Millionen Unique User, die Titel wie Asphalt, Order & Chaos oder Dragon Mania spielen. Mittels der neuen SSP soll es möglich sein, das Inventar über Real-Time-Bidding sowie über Programmatic Guaranteed anzubieten.

AppNexus hat erst letztes Jahr seine Plattform um Programmatic Video Advertising erweitert. Die neuen Vermartungswege für Bewegbildwerbung können das Gaming-Inventar für Brand Advertiser damit noch interessanter machen.