ADTECH

Mediahead verstärkt Team mit Ex-Google Managerin Tulika Agrawal

15. July 2015 ()
Foto: Tulika Agrawal

Das Schweizer Ad-Tech Unternehmen Mediahead hat sich mit Tulika Agrawal verstärkt. Sie wird am Züricher Hauptsitz als CTO neue Produkte weiterentwickeln und zur Marktreife führen. In den vergangenen Jahren arbeitete Agrawal in Kirkland, USA und Zürich für Google als Managerin und hatte den technischen Lead bei der Optimierung diverser Google Werbeprodukte.

Zuvor war Agrawal für das San Diego Supercomputer Center und für Microsoft in Redmond tätig. Agrawal besitzt einen Master of Computer Science der Universitiy of California.

Mediahead fokussiert sich auf eine eigene Softwarelösung mit dessen Hilfe Online-Mediaeinkäufer über zahlreiche KPIs ihre Branding-Kampagnen auch im Bereich Programmatic Buying vorausschauender und effizienter planen können. Die Schweizer bezeichnen ihre Lösung selbst als „Prozess-Tool“ und ist am Schweizer Markt bereits in verschiedenen DSPs integriert.

Mediahead CEO Remo Prinz kommentiert die Neubesetzung: „Mit Tulika Agrawal konnten wir eine ausgewiesene Expertin im Bereich Ad-Tech Software für uns gewinnen. Sie wird unserem Bestreben, für die Werbeindustrie einfach zu bedienende Produkte zu entwickeln, zusätzlichen Schub verleihen.“

Schauen Sie unser Adtrader Interview mit dem mediahead Mitbegründer Martin Widmer.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Planung und Messung von Cross-Platform Video-Kampagnen am 16. September 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Vielfalt der Platzierungen und Plattformen für Videowerbung nimmt weiter zu. Treiber sind insbesondere das wachsende CTV Angebot, Social Networks und generell der starke Nutzungstrend von gestreamten Videocontent. Den Ursprung haben die meisten Bewegtbildkampagnen aber nach wie vor im linearen TV. So gilt es TV-Planung und digitale Metriken für die Zukunft zu kombinieren, um eine möglichst effiziente wie effektive Umsetzung und Ergänzung der Kampagnen auf digitalen Plattformen zu gewährleisten. Wir wollen untersuchen, wie die Planungsansätze in der Theorie und der Praxis heute aussehen. Zudem wollen wir auch mit unseren Experten über die heutige Messbarkeit und die Wirkungseffekte der unterschiedlichen Kanäle sprechen. Jetzt anmelden!