ADTECH

Ex-Quisma-Chef Hermann beteiligt sich an adatics

9. July 2015 (hc)
Johann Hermann

Der ehemalige Deutschland-Chef der Performance-Agentur Quisma, Johann Hermann, beteiligt sich an dem Ad-Technologieunternehmen adatics. Darüber hinaus übernimmt er als CEO die Bereiche Sales, Marketing und Internationalisierung. Der bisherige Alleingeschäftsführer und Gründer Andreas Eckert wird sich nach Hermanns Einstieg als COO auf die Bereiche Produkt und Technik konzentrieren.

adatics entwickelt Planungs- und Analysetool mit denen Unternehmen den Werbewirkungsbeitrag aller eingesetzten Marketing-Kanäle analysieren und die Budgetverteilung optimieren können.

Andreas Eckert, Gründer und COO von adatics: „Wo viele noch über Attribution diskutieren, gehen wir einen signifikanten Schritt weiter. adatics errechnet die optimale Verteilung des Marketing-Budgets auf unterschiedliche Kanäle, Werbearten und Publisher. Was bislang in Unternehmen und Agenturen noch händisch und mittels einfacher Excel-Templates versucht wird, übernimmt nun ein spezifisch dafür entwickeltes Tool.“

EVENT-TIPP: Adzine-Live - Edition #2 - Advertising IDs: Funktion und Bedeutung für Advertiser und Publisher am 19. November 2020, 10:00 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf 3rd-Party Cookies basiert, scheinen gezählt. Warum IDs in Zukunft so eine wichtige Rolle spielen sollen und wie sie funktionieren, beleuchten wir in der 2. Edition von ADZINE LIVE Programmatic & Adtech. Wir liefern Antworten auf die unzähligen Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Advertising IDs. Jetzt anmelden!