Adzine Top-Stories per Newsletter
PROGRAMMATIC

Rubicon Project holt Matthias Schenk

4. June 2015 ()
Foto: Matthias Schenk

Rubicon Project baut sein Nordeuropateam aus. Matthias Schenk, ehemals Country Manager DACH bei Widespace, tritt der Firma als „Director Buyer Cloud Northern Europe“ bei. Schenk war bislang in Management-Positionen bei AOL, wunderloop, Audience Science, apprupt und Widespace. Er soll mit den Einkäufern in Nordeuropa zusammenarbeiten. Im Hamburger Büro wird er an Frank Bachér, Managing Director Northern Europe bei Rubicon Project, berichten.

Frank Bachér: „Zur Unterstützung unseres starken Wachstums in Nordeuropa und aufgrund des steigenden Interesses seitens der Publisher und Werbungtreibenden bauen wir unser Team von europäischen Experten weiter aus. Matthias Schenk bringt umfangreiche Kenntnisse der Werbebranche mit, die er im Laufe seiner Arbeit mit einigen der größten digitalen Marken Europas gesammelt hat. Diese Erfahrungen machen ihn zum idealen Berater für führende Marken und Agenturen in Nordeuropa, die ihre Zielgruppen effektiv identifizieren und ansprechen möchten.”

Matthias Schenk fügt hinzu: „In meiner bisherigen Laufbahn habe ich mit wunderloop die Automatisierung von Werbung in Europa mit aufgebaut und den Aufstieg dieser Technologie genau beobachtet. Die Firmenkultur und die zuverlässige Technologie von Rubicon Project haben mich immer sehr angesprochen. Ich freue mich darauf, meine Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit führenden Marken und Agenturen in Nordeuropa einzusetzen, um ihnen bei der Optimierung der Werbeausgaben zu helfen.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - Small Screen - Big Impact for Brands. Mobile Daten, Media & Formate im Open Web. am 03. November 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Über die Bedeutung des Smartphones für den Konsum digitaler Medien und Anwendungen braucht man nicht mehr zu diskutieren. Auch nicht über die Relevanz des "Personal Screens" für Werbung. Worüber man allerdings weiterhin sprechen sollte ist, welche Medien, Formate und Daten für welches Werbeziel zum Einsatz kommen. Welche Rolle spielen Content und Werbung außerhalb der Social Networks bei der mobilen Nutzung? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren