Adzine Top-Stories per Newsletter
DIGITAL MARKETING

André Limmer neuer CEO von Isobar Germany

18. May 2015 (sb)
Andre Limmer, Foto:Isobar

Es gibt einen Wechsel im Isobar Management: Jörg Zabel, bislang deutscher Geschäftsführer der Mediaagentur, scheidet Ende Juni nach über 4 Jahren aus. Abgelöst wird Zabel von André Limmer, der ab sofort das Geschäft von Isobar verantwortet. Unterstützt wird er vom Isobar Management Team sowie vom Dentsu Aegis Network Management Board.

Jörg Zabel möchte sich künftig neuen Aufgaben auf Kundenseite stellen. Dazu sagt er: „Unternehmen und insbesondere das Marketing stehen vor großen Herausforderungen wie Digitalisierung, Netzwerkgesellschaft und neue Arbeitswelten. Ich bin mir sicher, in diesen Bereichen und Firmen auf dem Weg in die Zukunft mit meiner langjährigen Erfahrung unterstützen zu können.“

„Wir möchten uns sehr herzlich bei Jörg für sein Engagement, seine Loyalität und geleistete Arbeit bedanken. Wir wünschen ihm persönlich und beruflich viel Erfolg und alles Gute“, kommentiert Zoja Paskaljevic, CEO Dentsu Aegis Network. Zur Neubesetzung sagt er: „Isobar unser globales Digital-Network bleibt als kreativer Hotshop und Brand Commerce Spezialist mehr denn je ein wichtiges Wachstumsfeld für unsere Zukunft. André ist digitaler und kreativer Thought Leader zugleich und prädestiniert, diese Aufgabe zu übernehmen.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Consent First! - heißt es für Marketer bei der Nutzung von Kundendaten. Mit passender Strategie & Technologie zur erfolgreichen Einwilligung! am 21. April 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Erst Consent, dann Marketing ist das Motto der Zukunft! Die Einwilligung der Nutzer zur Datenverarbeitung wird zu einem zentralen Marketing- und Technologiethema. Die unterschiedlichen Präferenzen der Nutzer hinsichtlich der Verwendung von Daten, gerade auch für unterschiedliche Kommunikations-Kanäle erfordert vollständig integrierte Systeme, um die permanente Aktualität der Einwilligungen für unterschiedliche Anwendungen und Marketingkanäle zu gewährleisten. Wir wollen diskutieren, wie die Technologie in den Unternehmen aussehen muss, damit es in der Praxis funktioniert. Jetzt anmelden!