ADTECH - Adserving

Autovemieter Sixt liefert seine Werbebanner selbst aus

24. November 2014 (hc)

Der Münchener Autovermieter Sixt setzt in Zukunft in Sachen Displaywerbung auf die das Adserving des Düsseldorfer Anbieters Adition. Das gesamte digitale Onsite-Marketing von Sixt soll von Adition ausgesteuert und optimiert werden. Nach Abschluss der Implementierung der neuen Enterprise Marketing Lösung für Sixt Deutschland im ersten Quartal 2015 soll Adition auch in den anderen Ländern für Sixt zum Einsatz kommen.

Ausschlaggebend für die Wahl von Adition waren laut Sixt die offene Struktur von Aditions Lösung, die das Einbinden weiterer Partner über offene Schnittstellen ermögliche.

Über die Plattform von Adition sind zusätzliche Marketing-Applikationen wie Dynamic Ads im Bereich des Re-Marketing und Storytelling, Post-Trackingfunktionen, Programmatic- Advertising-Tools wie die DSP von Active Agent, Real-Time-Daten von The ADEX oder die customer-journey-basierte RTB-Lösung von Refined Labs und Active Agent verfügbar.