ADTECH

Falk Realtime - Neue SSP-Lösung geht an den Start

15. Oktober 2014 (jvr)

Investor Thomas Falk hat mit Falk Realtime einen neuen Technologiedienstleister für den Bereich Programmatic Advertising gegründet. Falk Realtime will sich ganz auf die Angebotsseite (Supply Side) konzentrieren und bietet dazu den Publishern und Vermarktern eine kombinierte Ad-Server und SSP-Lösung an. Falk Realtime will mit Flexibilität und Variabilität punkten.

Falk Realtime bietet neben seinen Ad-Serving-Lösungen für Publisher, Produzenten und Vermarkter, auch Backend-Lösungen für die Supply-Side-Plattformen (SSP) von Ad-Server-Anbietern. Über SSPs können Publisher ihr gesamtes Inventar für den Echtzeithandel bereitstellen, das heißt Kampagnen-Prioritäten werden automatisch so geregelt, dass maximale Performance für eine Kampagne erzeugt wird.

Die von Falk Realtime entwickelten Technologielösungen geben Publishern die Möglichkeit, ihr Inventar mit mehreren Quellen wie Ad-Exchanges, Demand-Side-Plattformen (DSPs), Agenturen und Ad Networks gleichzeitig zu verbinden. Abhängig von den Bedürfnissen der Publisher soll jede Lösung individuell für Private Ad-Exchanges angepasst werden können.

Im Aufsichtsrat von Falk Realtime sitzt unter anderem der Entrepreneur Thomas Falk, Investor & CEO der eValue AG. An seiner Seite sind die Pioniere der US-amerikanischen digitalen Werbeindustrie Joe Apprendi, CEO Collective und Chris Young, u. a. Gründer und ehemaliger CEO von Klipmart und der Digital Broadcasting Group.

Erwin Plomp soll als CEO die operativen Geschäfte von Falk Realtime leiten. Der Niederländer war zuvor bei EyeWonder als Präsident EMEA und bei DoubleClick als Regional Director EMEA tätig. Plomp zu dem Aufgabenfeld von Falk Realtime: „Wir unterstützen mit unserer SSP-Lösung alle Formate. Immer noch sind Video und Mobile in absoluten Zahlen kleiner als Display, jedoch gehören sie SSP-seitig zu den am schnellsten wachsenden Formaten. Gerade über unsere Kombinationslösung von Adserver und SSP bieten wir eine dynamische Yield optimierte Verteilung der Ads über alle Formate hinweg, ohne integrierte Lösung wäre dies gar nicht umsetzbar.“

Ultano Kindelan wird als CRO den internationalen Ausbau im Sales und Marketing von Falk Realtime leiten. CTO wird Henrik Basten. Er soll die Entwicklung und Strategie der Plattform und der Produkte umsetzen.