ADTECH - Brand Safety

Integral Ad Science prüft Umfelder für Turn

16. October 2014 (hc)

Der Berliner Anbieter für die Überprüfung von Werbeplatzierungen und Markensicherheit Integral Ad Science kooperiert ab sofort mit dem Demand-Side-Plattformanbieter Turn. Im Zuge der Kooperation werden die Produktlösungen von Integral in Turn integriert. Somit werden Qualitätskriterien von Intergral Ad Science zu Themen wie Ad Fraud, Brand Safety und Viewability auf den Plattformen von Turn verfügbar sein.

Die Zusammenarbeit mit Integral soll Turn-Kunden garantieren, dass deren Werbung auch im Real-Time Bidding (RTB) in markensicheren Umfeldern ausgespielt wird. Gleichzeitig soll auch Ad Fraud und Bottraffic unterbunden werden. Olaf Mahr, Managing Director von Integral Ad Science in Deutschland: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Turn, einem weltweit tätigen Unternehmen, das genauso wie wir daran arbeitet, seinen Kunden intelligente Werbetechnologielösungen anzubieten. Die Kooperation zeigt uns, dass das Thema Überprüfung der Werbequalität auch für andere Technologieanbieter im Online-Marketing-Ökosystem immer wichtiger wird.“

EVENT-TIPP: Adzine-Live - Edition #2 - Advertising IDs: Funktion und Bedeutung für Advertiser und Publisher am 19. November 2020, 10:00 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf 3rd-Party Cookies basiert, scheinen gezählt. Warum IDs in Zukunft so eine wichtige Rolle spielen sollen und wie sie funktionieren, beleuchten wir in der 2. Edition von ADZINE LIVE Programmatic & Adtech. Wir liefern Antworten auf die unzähligen Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Advertising IDs. Jetzt anmelden!