Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG - Köpfe

Christian Heger wird Head of Partnership DACH bei Widespace

29. September 2014 (hc)

Widespace holt Christian Heger in die Hamburger Niederlassung. Heger wechselt von Weka Media Publishing zum schwedischen Premium Mobile Werbenetzwerk. Als Head of Partnership DACH wird Heger für den Ausbau des Widespace-Kundenportfolios im deutschsprachigen Markt verantwortlich sein.

Christian Heger führte zuletzt bei Weka Media in München als Head of digital Sales den Digitalbereich des Unternehmens. In dieser Funktion hat er sowohl die digitale Direktvermarktung als auch das Cross-Media-Geschäft aufgebaut. Zuvor war der Diplom-Betriebswirt bei der TOMORROW FOCUS Media GmbH für die strategische Weiterentwicklung des gesamten Website- und Mobile- Bestandsportfolios verantwortlich.

Heger wird von Hamburg aus arbeiten und soll sich vor allem auf das Geschäft mit traditionellen Vermarktern konzentrieren. „Während sich in anderen europäischen Ländern das Geschäft mit Mobile Advertising parallel zur enorm steigenden Verbreitung von Smartphones entwickelt, hinkt Deutschland noch hinterher“, so Daniel Ljung, verantwortlich für die internationale Expansion von Widespace. „Mit Christian Heger haben wir einen erfahrenen Experten gewinnen können, der aufgrund seines Knowhows, seiner Kontakte und seiner Branchenerfahrung das Potenzial für Widespace in den deutschsprachigen Märkten erschließen kann.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Planung und Messung von Cross-Platform Video-Kampagnen am 16. September 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Vielfalt der Platzierungsmöglichkeiten und Plattformen für Videowerbung nimmt weiter zu. Treiber sind soziale Medien, die mobile Nutzung und auch der starke Nutzungstrend von gestreamten Videocontent. Den Ursprung haben die meisten Bewegtbildkampagnen aber nach wie vor im linearen TV. So gilt es TV Planung und digitale Metriken zu kombinieren, um eine möglichst effiziente wie effektive Umsetzung und Ergänzung der Kampagnen auf digitalen Plattformen zu gewährleisten. Wir wollen untersuchen, wie die Planungsansätze in der Theorie und der Praxis heute aussehen und mit welchen Methoden wir in der Zukunft rechnen können. Jetzt anmelden!