DISPLAY ADVERTISING

AZ Direct gewinnt Neukunden crossmedial

6. August 2014 (gy)

AZ Direct bietet jetzt auch die sogenannten Target Groups für vier Kanäle des Multi-Channel-Marketings an. Ab sofort stehen 80 vordefinierte Zielgruppen für den direkten Einsatz in crossmedialen Kampagnen zur Neukundengewinnung bereit. Nicht nur für Mode, Sport und Reisen sondern auch für Versicherungs-, Finanz- oder Energieprodukte stehen passende Target Groups bereit. Neben der Targeting-Kompetenz von AZ Direct kommt auch das mehrkanalige Reichweitenpotenzial in Deutschland zum Einsatz.

Über vier Kommunikationskanäle kann jede der 80 AZ Target Groups crossmedial als voll- oder teiladressiertes Mailling, per E-Mail oder Display-Banner erreicht werden. Auf der Webseite der AZ Direct findet sich neben dem Zielgruppenkatalog auch eine kurze Beschreibung jeder Zielgruppe, sowie erste Grob-Auszählungen der jeweils vorhandenen Reichweitenpotenziale pro Kanal. Die Zielgruppen der AZ Direct basieren auf statistischen Auswertungen mehrerer hundert Merkmale aus dem Audience-Targeting-System AZ Dias. Das System verfügt über mehr als 600 marketing-relevante Merkmale und mehrere Milliarden Merkmalsausprägungen zu mehr als 70 Mio. Personen, ca. 40 Mio. Haushalten und ca. 20 Mio. Gebäuden in Deutschland. Mit unterschiedlichen Fragestellungen sollen diese in verschiedenen Verfahren ausgewertet werden. Die Target Groups werden in den nächsten Monaten um weitere Zielgruppen ergänzt.