ONLINE MEDIA - Köpfe

Initiative stärkt Kundenberatung und Digital

15. July 2014 ()

Die Mediaagentur Initiative stärkt mit Regine Schmiedecke , Heidrun Storm als Senior-Planerin Digital sowie Carina Tuchmann als Campaign-Managerin die Personaldecke in den Bereichen Kundenberatung und Digital.

Regine Schmiedecke war vor ihrem Wechsel zu Initiative 16 Jahre bei der Carat Deutschland GmbH als Mediaplanerin und zuletzt als Senior Communication Consultant angestellt. Zu ihren Kunden gehörten z. B. Philips, BMW/Mini und Beiersdorf. Sie wird im Team von Tina Espelage den Kunden Reckitt Benckiser betreuen.

Regine Schmiedecke,Heidrun Storm & Carina Tuchmann

Die Diplom Betriebswirtin Heidrun Storm unterstützt Initiative Digital als Senior-Beraterin und -Planerin Digital. Sorm war 14 Jahre als Digital Consultant für unterschiedliche Agenturen der Aegis-Holding tätig. Zuerst für Carat Interactive, Wiesbaden dann für Xenion Interactive, Hamburg und später für die Carat Deutschland GmbH in Hamburg, wo Storm zuletzt STUDIOCANAL und Hamburg Messe in allen Belangen des digitalen Geschäfts betreute.

Die Wienerin Carina Tuchmann war zuvor für ZEIT Online tätig. Davor arbeitete Tuchmann sechs Jahre für die Projektleitung bei der Verlagsgesellschaft MedMedia in Wien. Ab sofort unterstützt sie Initiative Digital als Campaign-Managerin.

Thorsten Schulz, CEO Initiative: „Wir heißen unsere neuen Kolleginnen herzlich willkommen im Team der Initiative. Sie haben uns aufgrund ihres strategischen und taktischen Know-hows überzeugt und werden den weiteren Ausbau unserer Aktivitäten mit vorantreiben."

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren