Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE

Gutscheinportale setzen auf Zeitungsmarken

9. July 2014 (hc)

Gutscheinsammler.de startet eine Kooperation mit dem Onlineangebot des Berliner Tagesspiegel. Unter gutscheine.tagesspiegel.de finden Leser Gutscheincodes für Einkäufe in rund 200 Online-Shops. Damit ist weder Gutscheinsammler, noch der Tagesspiegel ein Vorreiter. Immer häufiger kooperieren Gutscheinportale mit bekannnten Zeitungsmarken und ihren Onlineablegern.

Schon mehrere Online-Nachrichtenangebote sind Kooperationen mit Couponing- und Gutscheinanbietern eingegangen, um sich eine zusätzliche Einnahmequelle zu erschließen. Es gibt inzwischen einige auch nahmhafte Onlineangebote von Tageszeitungen und Magazinen, die sich mit Gutscheinprovisionen etwas hinzuverdienen. Mit von der Partie sind etwa gutscheine.chip.de, gutscheine.focus.de und gutscheine.stern.de, um nur ein paar zu nennen.

Bei dieser Art von Kooperation sind beide Seiten Nutznießer. Denn auch die Gutscheinportale profitieren vom Glanz der Medienmarke und ihrer Leserschaft. Tobias Klien, Geschäftsführer von Gutscheinsammler.de, zeigt sich daher zufrieden mit der neuen Kooperation: „Mit Tagesspiegel.de haben wir einen reichweitenstarken Partner gewinnen können, der seinen Nutzern attraktive Vorteilsangebote und kostenfrei verwendbare Rabattcodes anbieten kann.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!