Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH - Mobile Advertising

Adtech verbessert sein Device-Targeting

24. June 2014 (gy)

Mit dem neuen DeviceAtlas will der Adserving-Anbieter Adtech die unterschiedlichen Apple-Gerätetypen besser unterscheiden können. Ist das Gerät identifiziert, kann Adtech in Echtzeit die zum Gerät passenden Werbebanner ausliefern. Dies soll das Nutzer-Engagement innerhalb einer Werbekampagne erhöhen.

Zusammen mit dem Technologieanbieter dotMobi führt Adtech die neue Lösung ein. Neben der Echtzeiterkennung für Apples Smartphones und Tablets soll Adtechs DeviceAtlas auch bei Kampagnen für andere Mobile- und Tablet-Geräte funktionieren. „Device-Targeting hat unseren Geschäftsertrag deutlich erhöht, da wir nun erstmals Kunden Premium-Werbepakete anbieten können“, so Ronan McCarthy, Leiter der Global Advertising Operations bei der Perform Group. „Wir können nun das richtige Gerät mit dem passenden Kreativen und der richtigen Marke zusammenbringen – hierdurch steigert sich die Performance signifikant.“ Durch die Integration von Device-Targeting bei Adtech, soll sich die Zusammenarbeit mit Self-Service-Providern erübrigen. Nutzer der neuen Lösung erhalten jetzt auch Reportings, die zuvor wegen Apples Browser Header Schema nicht verfügbar waren.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media-Optimierung nach Brand und Performance-KPI am 19. August 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Oft scheitert die zielgerichtete Optimierung der Mediaplatzierungen an den eingesetzten, aber wenig hilfreichen Kennzahlen. Welche KPI werden heutzutage für die Kampagnensteuerung genutzt? Welche Herausforderungen gehen mit spezifischen Kennzahlen einher? Wie gelingt ein holistischer Blick auf die Kampagnenperformance, der Brand und Performance-Kennzahlen gleichermaßen einbezieht? Antworten auf diese Fragen liefern ausgewiesene Experten bei ADZINE LIVE. Jetzt anmelden!