ONLINE VERMARKTUNG

AGOF: Das Wetter hievt SevenOneMedia auf Platz 5

26. Juni 2014 (stg)

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V. (AGOF) hat die Reichweiten- und Strukturdaten für den Monat April veröffentlicht. Die Top10 der Vermarkter blieben größtenteils bestehen. Nur SevenOneMedia und Tomorrow Focus Media tauschten die Pätze 5 und 6. Das liegt hauptsächlich am Aufschwung von wetter.com, vermarktet von SevenOneMedia, das bei der Reichweite satt zulegte.

Nachdem SevenOneMedia im letzten Monat schon mit einem Plus von 1,54 Mio. Unique User auftrumpfte, konnte es nun im April erneut 0,94 Mio. Unique User mehr begrüßen und steigt im Vermarkter-Ranking auf Platz5. Der auf Platz6 gefallene Vermarkter Tomorrow Focus Media verzeichnete zwar auch ein Plus von 0,08 Unique User, aber es reichte nicht, um Platz5 zu halten.

Größte Verlierer des Monats April sind der Internetkonzern Yahoo mit einem Minus von 1,24 Mio. Unique User und G+J Electronic Media Sales mit einem Minus von 1,02 Mio. Unique User.

Wie schon erwähnt, legte SevenOneMedia größtenteils durch den Anstieg der Reichweite von wetter.com zu. Diese haben nun mit 1,82 Mio. mehr Unique usern satte 18% draufgelegt und belegen nun Platz15 (vorher 20) im Angebots-Ranking. Aber auch MyVideo von SevenOneMedia legte um 0,95 Mio. Unique User zu. Auch zu den Gewinnern, auch wenn nur im kleinen Maßstab, gehört Spielen.com von Ströer, die ihre Reichweite um 222% und 171 Ranglistenplätze steigerten (nun auf Platz 437 mit 0,22 Mio. Unique User).

Größte Verlierer im Ranking sind Vodafone (mit einem Minus von 1,4 Mio. Unique User), Yahoo (mit einem Minus von 1, 05 Mio. Unique User) und helpster (mit einem Minus von 1,03 Mio. Unique User)

In den Top10 gab es auch ein wenig Bewegung: Die Top5 blieben zwar unverändert – in der Reihenfolge: T-Online, eBay.de, gutefrage.net, Bild.de und Web.de – aber von Platz 6-10 gab es regen Plätzewechsel. Neuer Sechster ist Chip Online, gefolgt von computerbild.de. GMX und Focus Onine – jetzt auf den Plätzen 8 und 9 verdrängten Yahoo von Platz 8 auf 10.

(Bild oben: Dollarphotoclub.com)

Zum Vergleich: Das Ranking des Vormonats finden Sie hier:
Reichweitenplus allenthalben - Bedarf an Video-Content steigt

Quelle: AGOF

Anmerkung: ADZINE bezieht sich auf die AGOF-Daten, die auf der Grundgesamtheit 10+ basieren.