Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE

Rakuten-Marketing übernimmt DC Storm

30. Mai 2014 (gy)

Rakuten Marketing, der Technologie- und Dienstleistungsanbieter der E-Commerce Plattform Rakuten, übernimmt DC Storm, einen Spezialanbieter für Omni-Channel-Attribution-, Tracking- und Tag-Management. Rakuten Marketing will mithilfe der DC Storm Technologien eine Plattform bereitstellen, die eine Performance-Messung und -Analyse von Werbekampagnen über alle Kanäle und Endgeräte hinweg ermöglicht.

„Als einer der Pioniere in Attributionsmodellierung, Analyse und Tag Management, zielt DC Storm direkt auf die Hauptaufgabe des heutigen digitalen Marketings ab – Transparenz und unabhängige Analysen der kanalübergreifenden Kampagnenleistung“, sagt Yaz Iida, Chief Executive Officer, Rakuten Marketing. „Die Technologie und Expertise von DC Storm bietet CMOs die nötige Klarheit um die effektivsten und profitabelsten Entscheidungen treffen zu können. Die Übernahme erfüllt unser Versprechen, das digitale Marketing durch erhöhte Transparenz zu stärken.“

„Wir haben DC Storm 2004 mit dem Ziel gegründet, eine genaue Möglichkeit zur Erfassung aller Marketing-Aktivitäten bereit zu stellen und die Erkenntnisse zur Leistungssteigerung zu verwenden. Anstatt sich auf einen Black-Box-Algorithmus oder maschinelles Lernen zu verlassen, haben wir Tiefenanalyse und Expertise kombiniert, um Daten aussagekräftig zu visualisieren, so dass der Kunde direkt die Zusammenhänge verstehen kann“, sagt Seth Richardson, Chief Executive Officer, DC Storm. „Dieser Ansatz hat es uns ermöglicht, enorm zu wachsen und uns auf eine Stufe mit innovativen Partnern wie Rakuten zu stellen. Heute feiern wir nicht nur den Anschluss an die Rakuten Marketing-Firmengruppe und die spannenden Möglichkeiten, die diese für unsere Kunden mit sich bringen – wir freuen uns auch darüber, dass es einmal mehr den Status Brightons als Weltklassezentrum für digitales Marketing bestätigt.“