ONLINE MEDIA - Köpfe

Nutzerzuwachs und mehr Marketing auf LinkedIn

5. Mai 2014 (stg)

Das Business-Netzwerk LinkedIn hat Alexandra Kolleth zum Head of Marketing Solutions DACH ernannt. In dieser Funktion leitet sie seit Januar 2014 die Betreuung des deutschsprachigen Marktes und verantwortet die Entwicklung von Marketingmöglichkeiten über das Business-Netzwerk LinkedIn für nationale und internationale Kunden in der Region. In der DACH-Region erreichte man nun die Zahl von 5 Millionen Nutzern.

Mit seinen Marketing Solutions bietet LinkedIn Lösungen an, mit denen Unternehmen das Marketing-Potenzial des weltweit 300 Millionen starken Netzwerkes voll ausschöpfen sollen: von der Zielgruppendefinition (Targeting), über klassische Werbemittel wie InMails und Banner, Content Marketing bis hin zu individuellen Kundenlösungen. In ihrer neu geschaffenen Position ist es Alexandra Kolleths Ziel, Kunden im deutschsprachigen Raum von den Lösungen von LinkedIn zu überzeugen und somit das Wachstum in der DACH Region weiter zu steigern.

„Unternehmen im deutschsprachigen Raum schätzen LinkedIn bereits als Plattform zur Beziehungspflege mit ihren Zielgruppen, unter anderem sind alle DAX 30 Unternehmen mit einem Unternehmensprofil präsent. Erfolgreiche regionale und internationale Marketing-Kampagnen mit unseren Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz umzusetzen, ist der logische nächste Schritt“, so Alexandra Kolleth über die Ambitionen des Netzwerkes in der DACH-Region. „LinkedIn setzt auf organisches Wachstum, indem wir unsere Plattform und unsere Produkte kontinuierlich weiterentwickeln und den Bedürfnissen unserer Nutzer anpassen. Unsere Marketing Solutions leisten dazu einen substanziellen Beitrag, indem sie zukunftsweisende Möglichkeiten für ein modernes, personalisiertes Marketing bieten”, ergänzt die Branchenexpertin.

Alexandra Kolleth begann ihre Karriere bei der Süddeutschen Zeitung. Vor ihrer Zeit bei LinkedIn war sie in führenden Positionen im Bereich Marketing und Vertrieb bei The Economist tätig, wo sie unter anderem maßgeblich am Ausbau der digitalen Werbemöglichkeiten beteiligt war. Anschließend betreute sie den Aufbau eines Start-Up im Bereich Performance Marketing bei Fox International. Seit 2010 ist sie bei LinkedIn tätig und war in dieser Zeit als Senior Account Director verantwortlich für den Anzeigenverkauf, die Gestaltung digitaler Werbemöglichkeiten und den internationalen Markenaufbau.

5 Millionen nutzen LinkedIn im DACH-Bereich

LinkedIn zählt seit Anfang Mai über 5 Millionen Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In nur sieben Monaten konnte LinkedIn seine Mitgliederbasis im deutschsprachigen Raum um eine weitere Million vergrößern. Das jährliche Wachstum ist damit im Vergleich zum Vorjahr noch größer geworden: Zwischen April 2013 und April 2014 ist die Mitgliederzahl um 46 Prozent gestiegen, zwischen April 2012 und 2013 lag das Wachstum bei 29 Prozent.

Im Vergleich zu Xing liegt man allerdings noch etwa 2 Millionen Nutzer zurück, denn Xing vermeldte im Januar diesen Jahres das Erreichen der 7-Millionen-Mitglieder-Marke.

Die beiden größten Städte in Deutschland - Berlin und Hamburg - hinken bei der Nutzung von LinkedIn noch hinterher. Quelle: LinkedIn

„Die deutschsprachige Region ist für LinkedIn von großer Bedeutung“, so Till Kaestner, Geschäftsleiter DACH, LinkedIn. „In der Region vertrauen viele unserer Firmenkunden auf die LinkedIn Talent Solutions – Recruiting-Lösungen, die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und dabei helfen, die bestmöglichen Talente für das eigene Unternehmen zu finden. Kunden wie die Allianz, die Deutsche Telekom oder Novartis und Red Bull profitieren bereits von diesen Möglichkeiten und auch in Zukunft werden wir unsere Lösungen weiterentwickeln, mit denen Unternehmen neue Potentiale im Recruiting und Personalmarketing erschließen können.