DISPLAY ADVERTISING

Spreadshirt startet TV-Kampagne

22. April 2014 (gy)

Die Kreativplattform für personalisierte Kleidung und Accessoires startet unter dem Motto „Designs für jede Gefühlslage, Produkte für jede Gelegenheit“ eine europaweite TV-Kampagne mit begleitenden Marketingmaßnahmen im Web. Ab Ende April läuft die neue TV-Kampagne in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Schweden. Vom 21. April bis zum 29 Juli wird der TV-Sport hierzulande auf den Sendern Pro7, RTL II, VOX, SIXX, RTL Nitro, N24 und Pro7MAXX zusehen sein. Der TV-Auftritt wird von Display-Ads sowie von Werbung im Social Media (Facebook und Twitter) unterstützt.

In dem 20-sekündigem Spot werden insgesamt vier typische Alltagssituationen zu sehen sein, in denen das passende Bild bzw. der richtige Spruch auf dem T-Shirt den Moment visualisieren soll. In einem der Clips trägt eine schwangere Frau stolz ein T-Shirt mit der Aufschrift „Baby Loading“ und Fußball-Fans zeigen Jubel und Freude mit ihren Teamshirts. Durch die europaweite Kampagne sollen vor allem 25- bis 40-jährige Zuschauer angesprochen und zum besuchen der Plattform, zum stöbern, zum designen und zum kaufen animiert werden. Die Idee und Storyboard entwickelte Spreadshirt inhouse, holte sich aber für die Produktion die Berliner Agentur D.C. Media Networks mit ins Boot.

„Kleidung ist stets ein Statement, erst recht wenn es mit dem individuell passenden Spruch und Bild versehen ist. Immer mehr Menschen drücken darüber ihre persönliche Haltung aus“, so Philip Rooke, CEO von Spreadshirt. „Um diesen wachsenden Trend noch populärer zu machen, ist TV ein wesentlicher Treiber. Viele Konsumenten starten ihre Customer Journey über den Fernsehbildschirm und switchen zur Recherche und für erste Gestaltungsideen zum Second Screen. Gekauft wird jedoch anschließend meist auf dem Desktop. Das Verständnis und die Analyse dieser Mechanismen wird den Geschäftserfolg von Spreadshirt in den kommenden Jahren nachhaltig prägen.“