ONLINE VERMARKTUNG

Marianne Stroehmann verlässt InteractiveMedia

4. April 2014 (jvr)

Co-Geschäftsführerin Marianne Stroehmann verlässt InteractiveMedia zum 31. Mai auf eigenen Wunsch, „um sich neuen Aufgaben zu stellen.“ Ihre Position wird nicht neu besetzt. Philip Missler übernimmt Stroehmanns Part und wird nun als alleiniger Geschäftsführer den Digitalvermarkter der Deutschen Telekom leiten.

Marianne Stroehmann habe bereits in den letzten Monaten ihre Aufgaben einvernehmlich an Philip Missler übergeben. „Gemeinsam haben wir in den vergangenen zwei Jahren InteractiveMedia strategisch neu ausgerichtet und das Unternehmen als führenden Digitalvermarkter nachhaltig positioniert. Ich bedanke mich herzlich für die erfolgreiche gemeinsame Zeit, sagt Missler.

Matthias Schmidt-Pfitzner, Aufsichtsratsvorsitzender von InteractiveMedia dankt Marianne Stroehmann ausdrücklich für ihr Engagement in den vergangenen zwei Jahren: „Marianne Stroehmann hat wesentlich zur erfolgreichen Transformation und Neuaufstellung des Unternehmens beigetragen. Ich bedaure ihren Ausstieg sehr und wünsche ihr alles Gute und viel Erfolg für ihre berufliche und private Zukunft.“