DISPLAY ADVERTISING

Advertising Alliance positioniert sich am Display-Werbemarkt

30. April 2014 (hc)

Schon 2011 hat virtual minds seine fünf Spezial-Vermarkter BannerCommunity, Brand Europe, mediaroute, OpenInventory media und retarget unter der Dachmarke Advertising Alliance zusammenarbeiten lassen. Nun gehen die fünf Unternehmen mit ihren über 40 Mitarbeitern endgültig in der Marke Advertising Alliance auf. Die einzelnen Unternehmen werden ihre Produkte nicht mehr unter eigenem Namen vermarkten. Hauptanteilseigner bleibt virtual minds. Der Fokus soll auf Data Driven Advertising und Programmatic Buying liegen.

Einkaufs- und Verkaufsseite im Fokus

Aus der Verschmelzung der fünf Player geht ein neuer, integrierter Media-, Technologie- und Service­spezialist hervor, der ab sofort unter dem Media-Label Advertising Alliance seine Leistungen anbietet. Der Zusammenschluss der bisher fünf unabhängigen Spezialvermarkter BannerCommunity, Brand Europe, mediaroute, OpenInventory media und retarget media soll das Leistungsortfolio- und Serviceprofil von Advertising Alliance schärfen und der Einkaufsseite wie auch Verkaufsseite eine individuellere Leistung aus einer Hand bieten können.

Zum Leistungsportfolio zählen Produkt- und Lösungsfelder für High Quality Reach, Data Driven Performance und Programmatic Branding. Mit Advertising Alliance sei die Ansprache kaufkräftiger Entscheiderzielgruppen auch über den automatisierten Mediaeinkauf (Programmatic Buying) möglich. Technologiepartner des Media-Dienstleisters sind u.a. ADITION technologies (Adserving), Active Agent (DSP), Yieldlab (SSP), ADEX – TheAdExchange (DMP) sowie batch (Brand Safety und Ad Verification).

Stefan Husemann, CEO der Advertising Alliance: „Mit der Kombination aus ausdifferenzierter Media, umfangreichen Daten und hochwertigen Technologien, gepaart mit der vielseitigen Expertise unserer Spezialisten, hat die Advertising Alliance eine hervorragende Positionierung im digitalen Display-Werbemarkt. Wir können nicht nur für alle Kampagnendisziplinen individuell konfektionierte, optimale Lösungen bereitstellen, sondern unsere Kunden auf beiden Seiten des Marktes auch aus einer Hand bedienen, egal ob klassisch oder programmatisch. Unser entscheidender Wettbewerbsvorteil ist dabei die Kompetenz und Servicequalität unseres Digital Media Native Teams.“